Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 40 Minute

Deutsche Anleihen: Kursverluste

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag nachgegeben. Bis zum Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 um 0,60 Prozent auf 133,37 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf 2,51 Prozent.

In der Eurozone wurden Zahlen zu den spanischen Verbraucherpreisen veröffentlicht. Im Dezember fiel die HVPI Jahresrate auf 5,6 Prozent, nachdem sie im Vormonat noch bei 6,7 Prozent gelegen hatte. Damit setzt sich die Abschwächung der Inflation fort. Es ist der mittlerweile fünfte Rückgang, nachdem die Inflationsrate im Juli ein Rekordhoch seit Einführung des Euro von 10,7 Prozent erreicht hatte. Die entsprechenden Daten für die Eurozone und Deutschland werden in der kommenden Woche veröffentlicht.

In den USA werden am Nachmittag nur Daten zum regionalen Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago veröffentlicht.