Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.685,37
    +2,00 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    34.077,63
    -123,04 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    46.680,86
    -38,22 (-0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.273,08
    -25,88 (-1,99%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.914,77
    -137,58 (-0,98%)
     
  • S&P 500

    4.163,26
    -22,21 (-0,53%)
     

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Astrazeneca-Impfungen ausgesetzt

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gestiegen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> legte bis zum Nachmittag um 0,26 Prozent auf 171,74 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,34 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Die Anleihen profitierten am Nachmittag von einer gestiegenen Verunsicherung.

Deutschland, Frankreich und Italien haben die Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca <GB0009895292> vorerst ausgesetzt. Für Deutschland sprach das zuständige Paul-Ehrlich Institut von einem vorsorglichen Schritt. Die Verlangsamung der Impfungen könnten dazu führen, dass wirtschaftliche Beschränkungen in der Pandemie länger in Kraft bleiben und die Erholung so verlangsamt wird.