Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 43 Minuten

Deutsche Anleihen: Gewinne zu Handelsbeginn

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Händler nannten die trübe Aktienmarktstimmung als Grund. Als sicher empfundene Anlagen wie Bundeswertpapiere waren daher etwas stärker gefragt.

Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg am Morgen um 0,09 Prozent auf 174,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,53 Prozent. Auch an anderen Anleihemärkten Europas erhielten Staatsanleihen Zulauf.

Am Dienstag stehen einige Konjunkturdaten auf dem Programm, allerdings zumeist aus der zweiten Reihe mit eher geringer Marktbedeutung. Anleger dürften jedoch Inflationszahlen aus Deutschland in den Blick nehmen.

Zuletzt hat es verstärkt Diskussionen gegeben, welche Schlüsse die EZB aus der anhaltend schwachen Teuerung ziehen könnte. Eine Möglichkeit ist die Änderung des langjährigen Inflationsziels.