Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 37 Minuten

Dental Monitoring ernennt Frank Hemm zum Chief Commercial Officer

·Lesedauer: 3 Min.

Dental Monitoring freut sich, Frank Hemm als Chief Commercial Officer des Unternehmens begrüßen zu dürfen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201008005903/de/

Frank Hemm (Photo: Dental Monitoring)

Philippe Salah, CEO und Mitbegründer von Dental Monitoring, kommentierte die Ernennung von Frank Hemm zum Chief Commercial Officer des Unternehmens: „Frank in diese neu geschaffene globale Rolle zu berufen, ist eine große Chance für unser Unternehmen, insbesondere in der aktuellen Phase unseres Wachstums und unserer weltweiten Expansion. Frank wird unser Team von den USA aus verstärken und sich auf Nordamerika - bereits jetzt unser größter Einzelmarkt - konzentrieren. Wir freuen uns darauf, sein aussergewöhnliches zahnmedizinisches Wissen, das er in seinen regionalen und globalen Funktionen innerhalb der Straumann-Gruppe, einem der weltweit grössten Dentalunternehmen, erworben hat, für unsere Vertriebs- und Marketingaktivitäten zu nutzen. Wir bei Dental Monitoring fühlen uns geehrt, dass wir Führungskräfte dieses Kalibers anziehen. Die Ernennung von Frank Hemm bestätigt nicht nur, dass Dental Monitoring zu einem der Branchenführer in der Kieferorthopädie geworden ist, sondern sie wird auch unseren Zugang zum breiteren und grösseren Dentalmarkt insgesamt beschleunigen."

Frank Hemms berufliche Laufbahn begann in der Unternehmensberatung bei Andersen Consulting und McKinsey, wo er sich mit der Neugestaltung von Geschäftsprozessen und Strategien befasste. Er kam 2004 als Vice President of Business Development zur Straumann-Gruppe, bevor er die Vertriebsleitung für den asiatisch-pazifischen Raum übernahm. Im Jahr 2012 wurde er als Leiter für EMEA und LATAM in die Geschäftsleitung berufen. Im Jahr 2013 wurde er in die Position des Executive Vice President, Global Marketing and Education, befördert, die er bis Dezember 2019 innehatte.

Über Dental Monitoring (www.dental-monitoring.com)

Dental Monitoring wurde 2014 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von SaaS-Lösungen für die automatisierte Fernbeurteilung und -überwachung von kieferorthopädischen und zahnmedizinischen Patienten. Mit den proprietären KI-Algorithmen von Dental Monitoring haben über 6.000 registrierte Kieferorthopäden und Zahnärzte bereits mehr als 500.000 Patienten überwacht und beurteilt. Eine halbe Milliarde Patientenfotos wurden über diese einzigartige KI-Plattform im Auftrag von Fachleuten aus dem Bereich Zahnmedizin verarbeitet, um über hundert verschiedene klinische intraorale Situationen automatisch zu erkennen. Die Dental Monitoring Software-Suite wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von Zahnärzten und Zahntechnikern bei allen Stationen der „Patient Journey" zu erfüllen: von der ersten virtuellen Beratung über die Einbindung der Patienten bis hin zur Fernüberwachung aller Arten von Behandlungen.

Dental Monitoring ist in Europa, den Vereinigten Staaten und im asiatisch-pazifischen Raum mit rund 300 Mitarbeitern und fünf Niederlassungen (Paris, Austin, London, Hongkong und Sydney) vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201008005903/de/

Contacts

Pressekontakt: Charlotte Garzino - c.garzino@dental-monitoring.com