Suchen Sie eine neue Position?

Delta übernimmt 49 Prozent an Virgin Atlantic

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
DELTACORP.BO81,35-3,60
ATLANTA.BO64,60-1,45

Atlanta (BSE: ATLANTA.BO - Nachrichten) (dapd). Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines übernimmt für 360 Millionen Dollar 49 Prozent an der britische Fluglinie Virgin Atlantic. Dabei geht es vor allem um die lukrative Strecke New York-London und einen besseren Zugang zum Londoner Flughafen Heathrow. Delta (BSE: DELTACORP.BO - Nachrichten) erklärte, man werde ein Joint Venture mit Virgin Atlantic bilden und das Geld aus den gemeinsamen Flügen teilen.

Virgin-Atlantic (Frankfurt: 640218.F - Nachrichten) -Gründer Sir Richard Branson hält weiter mehr als die Hälfte der Anteile an der Fluglinie, die auch künftig Flüge unter dem eigenen Namen anbieten wird. Die Aufsichtsbehörden in den USA und Europa müssen dem Zusammenschluss noch zustimmen.

© 2012 AP. All rights reserved