Blogs auf Yahoo Finanzen:

Dekra übernimmt australische Baratungsfirma

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
BBL64,570,03

Stuttgart (dapd). Der Prüfkonzern Dekra schließt seine letzte Lücke auf der Weltkarte und übernimmt das australische Beratungsunternehmen Russell Consulting International (RCI). "Mit dem Kauf ist Dekra nun auf allen Kontinenten mit eigenen Tochterfirmen vertreten", erklärte das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart. Die Übernahme hatte der Vorstandsvorsitzende Stefan Kölbl bereits im Dezember angekündigt.

"Australien und der pazifische Raum sind ein sehr interessanter Wachstumsmarkt mit einer großen Nachfrage nach unseren hochwertigen Sicherheits-, Prüf- und Beratungsdienstleistungen", sagte Kölbl nun.

RCI beschäftigt den Angaben zufolge über 30 Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von umgerechnet etwa zwölf Millionen Euro. Unternehmen wie BHP Billiton (NYSE: BBL - Nachrichten) , ExxonMobil und Chevron setzten Sicherheits-, Arbeitsschutz- und Umweltschutzkonzepte von RCI um. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben.

Das australische Unternehmen wird zur Geschäftseinheit Dekra Consulting gehören, die unter anderem Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Nachhaltigkeit oder Energieeffizienz anbietet.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»
    Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»

    Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen.

  • Umfrage: Deutsche glauben nicht ans Ende der Eurokrise
    Umfrage: Deutsche glauben nicht ans Ende der Eurokrise

    Vier von fünf Bundesbürgern (81 Prozent) sind davon überzeugt, dass die Eurokrise noch nicht ausgestanden ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Insa im Auftrag der «Bild»-Zeitung.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »