Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 6 Minuten
  • Nikkei 225

    38.648,63
    -71,84 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    38.647,10
    -65,11 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.081,01
    -1.271,14 (-2,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.413,65
    +0,70 (+0,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.667,56
    +59,12 (+0,34%)
     
  • S&P 500

    5.433,74
    +12,71 (+0,23%)
     

DeFi Technologies Inc. gibt die Finanzergebnisse für Q1 2024 bekannt: Erzielt sein bisher stärkstes Finanzquartal mit einem Rekordumsatz von 13,4 Millionen C$, einem operativen Nettogewinn von 5,3 Millionen C$ und bemerkenswerten strategischen Entwicklungen

  • Rekord bei Betriebseinnahmen und Nettogewinn: DeFi Technologies verzeichnete sein bisher stärkstes Quartal und erzielte im ersten Quartal 2024 Betriebseinnahmen in Höhe von 13,4 Millionen C$ und einen operativen Nettogewinn von 5,3 Millionen C$.

  • Strategische Weiterentwicklungen und Produkteinführungen: Das Quartal war geprägt von der Einführung mehrerer börsengehandelter Produkte (Exchange Traded Products, „ETPs") durch die Tochtergesellschaften Valour Inc. und Valour Digital Securities Limited (zusammen „Valour") sowie von strategischen Akquisitionen wie Reflexivity Research LLC, die das Produktangebot und die Marktposition des Unternehmens erheblich verbesserten.

  • Erhebliches Wachstum des verwalteten Vermögens (Assets Under Management, AUM): Das verwaltete Vermögen wuchs um 78,7 % auf etwa 908 Millionen C$, was auf günstige Marktbedingungen, neue Produkteinführungen und strategische Unternehmensmaßnahmen zurückzuführen ist, die das Handelsvolumen und die finanzielle Gesamtleistung erhöhten.

  • 2024 Ausblick: Mit Blick auf die Zukunft geht DeFi Technologies davon aus, dass seine jährlichen Betriebseinnahmen im Jahr 2024 etwa 119 Millionen C$ (87,45 Millionen US$) erreichen werden, unterstützt durch das anhaltende AUM-Wachstum, die bevorstehende Einführung von ETPs und die Integration neuer Akquisitionen, die darauf ausgerichtet sind, von den günstigen Bedingungen im Sektor der digitalen Vermögenswerte zu profitieren.

TORONTO, 17. Mai 2024 /PRNewswire/ -- DeFi Technologies Inc. (das „Unternehmen" oder „DEFI") (CBOE CA: DEFI) (GR: R9B) (OTC: DEFTF), , ein Finanztechnologieunternehmen und das erste und einzige börsennotierte Unternehmen, das die Lücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten, Web3 und dezentraler Finanzierung schließt, gibt seine Finanzergebnisse für die drei Monate bis zum 31. März 2024 bekannt (alle Beträge in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben).

DeFi Technologies Logo
DeFi Technologies Logo

Die wichtigsten Höhepunkte von Q1 2024:

  • Das Unternehmen wies zum 31. März 2024 einen Bargeldbestand von 9,4 Millionen $ aus, verglichen mit 6,7 Millionen $ am 31. Dezember 2023.

  • Die Venture-Portfolio-Investitionen des Unternehmens wurden zum 31. März 2024 mit 41,8 Millionen $ bewertet.

  • Das verwaltete Vermögen stieg um 78,7 % auf rund 908 Millionen $ zum 31. März 2024, gegenüber 508 Millionen $ zum 31. Dezember 2023.

  • Die gesamten Betriebseinnahmen beliefen sich im ersten Quartal 2024 auf 13,4 Millionen $. Dies ist eine erhebliche Verbesserung gegenüber den Betriebseinnahmen von (3,6) Millionen $ für den gleichen Zeitraum im Jahr 2023. Die Gesamteinnahmen beliefen sich im ersten Quartal 2024 auf (4,9) Millionen $, verglichen mit (11,3) Millionen $ im gleichen Zeitraum 2023. Die Betriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten für das erste Quartal 2024 betrugen 3,0 Millionen $, gegenüber 2,1 Millionen $ im gleichen Zeitraum 2023.

  • Die Tochtergesellschaft von DeFi Technologies, Valour Inc., gab die Einführung eines physisch besicherten Staking-ETPs für den Internet Computer Protocol (ICP) Token, Valour Ripple (XRP), Valour Binance (BNB) ETPs und das 1Valour STOXX Bitcoin Suisse Digital Asset Blue Chip ETP bekannt. Valour Inc. kündigte außerdem Pläne an, ein physisch unterlegtes ETP, das Valour HBAR Staking ETP, in Zusammenarbeit mit The Hashgraph Association („THA") aufzulegen.

  • DeFi Technologies Inc. hat die Übernahme des privaten Forschungsunternehmens Reflexivity Research LLC abgeschlossen, das von Anthony Pompliano und Will Clemente mitbegründet wurde

  • DeFi Technologies Inc. schließt strategische Akquisition der führenden Solana Trading Systems IP ab

  • DeFi Technologies kündigt den ersten Bitcoin-Investorentag an, der von der Tochtergesellschaft Reflexivity Research veranstaltet wird

  • DeFi Technologies nahm gemeinsam mit Coinbase und Grayscale an einer Podiumsdiskussion auf dem Bitcoin Investor Day teil, die von Anthony Pompliano moderiert wurde

WERBUNG

„Q1 2024 ist unser bisher erfolgreichstes Quartal und markiert eine Periode bemerkenswerter Leistungen und finanzieller Stärke für DeFi Technologies", sagte Olivier Roussy Newton, Geschäftsführer von DeFi Technologies. „Dieses Quartal ist ein Beweis für unsere robuste finanzielle Leistung, die ein beeindruckendes Wachstum von 78,7 %  des verwalteten Vermögens und einen Rekordbetriebsertrag von 13,4 Millionen C$ widerspiegelt. Unser Erfolg in diesem Quartal zeigt sich nicht nur in den Zahlen, sondern auch in den strategischen Fortschritten, wie zum Beispiel in der deutlichen Verbesserung unseres Produktangebots und der Stärkung unserer Marktposition durch wichtige Partnerschaften und Übernahmen.

Bei DeFi Technologies entwickeln wir uns ständig weiter, um unsere Ambitionen zu erfüllen und gleichzeitig unsere strategischen und finanziellen Ziele im Auge zu behalten. Die Ergebnisse dieses Quartals zeigen die Effektivität unseres Ansatzes und unterstreichen unser Engagement für Spitzenleistungen und unsere Führungsrolle auf dem regulierten Markt für digitale Vermögenswerte. Unsere Leistungen in diesem Quartal setzen neue Maßstäbe für uns und unterstreichen unser Engagement, im Finanztechnologiesektor an der Spitze der Innovation zu stehen."

ETPs/Valour:

Das ETP-Geschäft von Valour wies zum 31. März 2024 ein verwaltetes Vermögen („AUM") von 908 Millionen $ aus, ein Anstieg um 78,7 % gegenüber dem AUM vom 31. Dezember 2023 in Höhe von 508 Millionen $.

Liquidität:

Das Unternehmen beendete das 1. Quartal 2024 mit einem Bargeldbestand von 9,4 Millionen $, verglichen mit 6,7 Millionen $ am Ende des Jahres 2023. Darüber hinaus blieben die Investitionen in das Risikoportfolio mit 41,8 Millionen $ stabil.

Finanzielle Leistung:

Für die drei Monate bis zum 31. März 2024:

  • Die Betriebseinnahmen beliefen sich im ersten Quartal 2024 auf 13,4 Millionen $, verglichen mit (3,6) Millionen $ im gleichen Zeitraum des Jahres 2023. Die Einnahmen betrugen im ersten Quartal 2024 (4,9) Millionen $ gegenüber (11,3) Millionen $ im Jahr 2023. Erhöhte Einsätze und Lending, Verwaltungsgebühren und neue Einnahmen aus der kürzlich erworbenen Reflexivity LLC trugen zur Verbesserung der Einnahmen im Jahr 2024 bei.

  • Der operative Nettogewinn lag im ersten Quartal 2024 bei 5,3 Millionen $, verglichen mit (8,7) Millionen $ im gleichen Zeitraum 2023. Der Reingewinn betrug (18,0) Millionen $, verglichen mit einem Reingewinn von (16,5) Millionen $ im gleichen Zeitraum des Jahres 2023.

Ausblick für 2024:

Der nachfolgende Ausblick ersetzt alle früheren Finanzprognosen des Unternehmens, stellt zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar und basiert auf einer Reihe von Annahmen und unterliegt einer Reihe von Risiken. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund zahlreicher Faktoren, einschließlich bestimmter Risikofaktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen, erheblich abweichen. Weitere Informationen finden Sie unter „Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Informationen" und „Annahmen für den Finanzausblick" weiter unten.

Das Unternehmen hat seit Ende 2023 ein erhebliches Umsatzwachstum verzeichnet, das sich im ersten Quartal 2024 rasch fortsetzt. Die ETPs von Valour haben seit den Markttiefs Ende 2022 einen Anstieg der verwalteten Vermögen um fast 800 % verzeichnet, und auch das Handelsvolumen ist gestiegen. Zum 31. März 2024 belief sich das verwaltete Vermögen von Valour auf ca. 908 Millionen C$ (670 Millionen US$), mit einem täglichen Handelsvolumen von über 20,3 Millionen C$ (15 Millionen US$).

Die Einsatz- und Darlehenserträge des Unternehmens, die Veränderungen bei den Gewinnen und Verlusten aus digitalen Vermögenswerten und ETP-Verbindlichkeiten sowie die Verwaltungsgebühren sind eng mit den Kapitalzuflüssen für die ETPs von Valour und dem Preis der digitalen Vermögenswerte, die den ETPs von Valour zugrunde liegen, korreliert, der in den letzten Monaten erheblich gestiegen ist. Darüber hinaus sind die Einnahmen aus Arbitrage und Liquiditätsbereitstellung in hohem Maße von der allgemeinen Marktaktivität und dem Umsatz in den börsennotierten ETPs von Valour abhängig. Angesichts des aktuellen AUM, des Preises digitaler Vermögenswerte und des Aktivitätsniveaus auf dem Markt für digitale Vermögenswerte werden die jährlichen Betriebseinnahmen des Unternehmens auf etwa 119 Millionen C$ (87,45 Millionen US$) für 20241 prognostiziert. Ein weiteres Wachstum der AUM kann zu einem proportionalen Anstieg der Betriebserträge führen. Da es eine starke Korrelation zwischen den Betriebseinnahmen des Unternehmens und dem Preisniveau und der Aktivität des Marktes für digitale Vermögenswerte gibt, werden die Betriebseinnahmen mit den Marktbedingungen schwanken, während die Kosten relativ stabil bleiben, was die Skalierbarkeit des Geschäfts von Valour widerspiegelt.

________________________________

1   Diese Projektion basiert auf der Annahme, dass keine neuen ETPs eingeführt werden und dass die AUM bis 2024 konstant auf dem aktuellen Niveau bleiben. Sollte das verwaltete Vermögen steigen, wird erwartet, dass die Erträge entsprechend steigen; umgekehrt würde ein Rückgang des verwalteten Vermögens zu einem Rückgang der Erträge führen.

Für das zweite Quartal 2024 wird davon ausgegangen, dass die Einführung neuer ETPs, ein verbesserter ETP-Mix und kontinuierliche Mittelzuflüsse in die ETPs von Valour sowie wertsteigernde Übernahmen des Unternehmens den Preisrückgang bei digitalen Vermögenswerten mehr als ausgleichen werden. Zusätzlich zu den bestehenden Geschäftsbereichen der Gesellschaft wurde im zweiten Quartal 2024 ein neuer Alpha-generierender Geschäftsbereich („DeFi Alpha") gegründet, um Rendite aus der Überschussliquidität der Gesellschaft zu erzielen. Der Schwerpunkt liegt auf Arbitrage-Handelsmöglichkeiten im Bereich digitaler Vermögenswerte mit geringem Risiko sowohl auf zentralen als auch auf dezentralen Märkten (mit minimalem Markt- oder Protokollexposure), wodurch die Volatilität der Erträge nach unten minimiert wird. DeFi Alpha hat einen vielversprechenden Start hingelegt und im Jahr 2024 bisher etwa 40 Millionen US$ generiert.

Darüber hinaus ist die kontinuierliche Verbesserung des ETP-Mix von Valour ein entscheidender Faktor für das Monetarisierungsniveau. Das ETP-Geschäft zielt darauf ab, die AUM durch vermehrte ETP-Einführungen und geografische Expansion zu maximieren. Das Unternehmen hält an seinen Plänen fest, im Jahr 2024 etwa 15 und im Jahr 2025 weitere 30 ETP-Produkte auf den Markt zu bringen, da das Unternehmen weiterhin von den äußerst positiven makroökonomischen Fundamentaldaten für das Ökosystem der digitalen Vermögenswerte im Allgemeinen profitiert.

Nicht-IFRS- und andere Finanzkennzahlen

Zur Ergänzung des Konzernabschlusses des Unternehmens, der in Übereinstimmung mit den IFRS-Rechnungslegungsstandards („IFRS") erstellt und dargestellt wird, verwendet das Unternehmen bestimmte Nicht-IFRS- und andere Finanzkennzahlen, um den Anlegern zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen sollen, unsere finanzielle und operative Leistung zu verstehen. Diese Kennzahlen sind keine anerkannten Kennzahlen für die Finanzdarstellung nach IFRS und haben keine standardisierte Bedeutung und sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Kennzahlen anderer börsennotierter Unternehmen vergleichbar.

Die Betriebseinnahmen sind eine Nicht-IFRS-Finanzkennzahl, die die einmalige Auswirkung der Anpassung des Wertes der von Genesis Global Capital LLC („Genesis") gehaltenen BTC-Sicherheiten auf 9.050.472 $ ausschließt, was dem beizulegenden Zeitwert des mit Genesis gehaltenen Darlehens und der Zinsen entspricht (die „Genesis-Anpassung"). Aufgrund des laufenden Konkurses von Genesis passt das Unternehmen die BTC-Sicherheitenposition an den Wert des Darlehens und der Zinsen bei Genesis gemäß den IFRS-Grundsätzen an. Das Unternehmen wird das Genesis-Verfahren weiterhin überwachen und sich daran beteiligen, um den Umfang der erwarteten Rückzahlung im Laufe des Verfahrens zu bestimmen.

Der operative Nettogewinn ist eine Nicht-IFRS-Finanzkennzahl, die die Genesis-Anpassung und den Einmaleffekt des Wertminderungsaufwands in Höhe von 4.953.021 $ ausschließt, der sich aus dem Erwerb von geistigem Eigentum am 9. Februar 2024 ergibt, das zur Unterstützung des vom Unternehmen betriebenen, auf Solana ausgerichteten Trading Desks zugeschnitten ist. Zum Zeitpunkt der Übernahme befanden sich die immateriellen Vermögenswerte in einem frühen Forschungs- und Entwicklungsstadium mit erheblichen Unsicherheiten in Bezug auf die zukünftige Marktnachfrage, den Verkaufspreis und die Produktionskosten, sodass der gesamte Betrag wertberichtigt wurde.

Diese Anpassungen sind Nicht-IFRS-Kennzahlen, und das Unternehmen ist der Ansicht, dass sie einen gezielten Blick auf seine operative Leistung ermöglichen. Die Überleitung dieser Anpassungen hilft den Stakeholdern, die Auswirkungen der nicht cashwirksamen Posten auf die Finanzergebnisse des Unternehmens zu verstehen. Die hier verwendeten Nicht-IFRS- und anderen Finanzkennzahlen sind als Ergänzung zu den entsprechenden, nach IFRS berechneten Kennzahlen zu sehen und nicht als Ersatz oder Vorzug gegenüber diesen. Eine Überleitung der Nicht-IFRS-Kennzahlen finden Sie in den nachstehenden Finanztabellen.


DeFi Technologies Inc. 


Überleitung von IFRS auf Nicht-IFRS-Ergebnisse


(Ausgedrückt in kanadischen Dollar)



Drei Monate zum 31. März



2024

2023



$

$









IFRS-Gesamtumsatz

(4.922.567)

(11.344.052)


Bitcoin-Sicherheiten im Besitz von Genesis Global Capital LLC

18.333.545

7.755.294


Bereinigte Gesamteinnahmen

13.410.977

(3.588.758)










IFRS-Nettoverlust

(18.041.756)

(16.478.354)


Bitcoin-Sicherheiten im Besitz von Genesis Global Capital LLC

18.333.545

7.755.294


Einmaliger Effekt der Wertminderung aus der Übernahme von Solana IP

4.962.021

-


Bereinigter Nettogewinn (-verlust)

5.253.809

(8.723.060)

Informationen zu DeFi Technologies

DeFi Technologies Inc. (CBOE CA: DEFI) (GR: R9B) (OTC: DEFTF) ist in der Finanztechnologie tätig und leistet Pionierarbeit bei der Konvergenz der traditionellen Kapitalmärkte mit der Welt der dezentralen Finanzen (DeFi). Mit einem klaren Schwerpunkt auf branchenführenden Web3-Technologien möchte DeFi Technologies seinen Anlegern einen breitgefächerten Zugang zur Zukunft der Finanzen ermöglichen. Unterstützt von einem angesehenen Expertenteam mit umfassender Erfahrung in den Bereichen der Finanzmärkte und digitalen Vermögenswerte sind wir entschlossen, die Art und Weise zu revolutionieren, wie Einzelpersonen und Institutionen mit dem sich weiterentwickelnden Finanz-Ökosystem interagieren. Treten Sie der digitalen Gemeinschaft von DeFi Technologies auf Linkedin und Twitter bei! Weitere Informationen finden Sie unter https://defi.tech/

Informationen zu Valour

Valour Inc. und Valour Digital Securities Limited (zusammen „Valour") emittieren börsengehandelte Produkte (Exchange Traded Product, „ETPs"), die es Privatanlegern und institutionellen Investoren ermöglichen, auf einfache und sichere Weise über ihr herkömmliches Bankkonto auf digitale Vermögenswerte wie Bitcoin zuzugreifen. Valour gehört zum Geschäftsbereich Vermögensverwaltung von DeFi Technologies Inc. (CBOE CA: DEFI) (GR: R9B) (OTC: DEFTF).

1Valour Bitcoin Physical Carbon Neutral ETP, 1Valour Ethereum Physical Staking und 1Valour Internet Computer Physical Staking gehören zur neuartigen, physisch unterstützten Plattform für digitale Vermögenswerte. Darüber hinaus bietet Valour vollständig abgesicherte ETPs für digitale Vermögenswerte mit niedrigen bis gar keinen Verwaltungsgebühren an. Die entsprechenden Produkte sind an europäischen Börsen sowie bei Banken und Broker-Plattformen notiert. Die bestehende Produktpalette von Valour umfasst Valour Uniswap (UNI), Cardano (ADA), Polkadot (DOT), Solana (SOL), Avalanche (AVAX), Cosmos (ATOM), Binance (BNB), Ripple (XRP), Toncoin (TON), Internet Computer (ICP), Chainlink (LINK) Enjin (ENJ), Valour Bitcoin Staking (BTC), Bitcoin Carbon Neutral (BTCN), Valour Digital Asset Basket 10 (VDAB10) und 1Valour STOXX Bitcoin Suisse Digital Asset Blue Chip ETPs mit niedrigen Verwaltungsgebühren. Das Flaggschiff von Valour sind Bitcoin Zero und Ethereum Zero, die ersten vollständig abgesicherten, passiven Anlageprodukte mit Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) als Basiswerte, die völlig gebührenfrei sind.

Wenn Sie weitere Informationen über Valour wünschen, ein Abonnement abschließen oder aktuelle Informationen und Finanzdaten erhalten möchten, besuchen Sie valour.com.

Informationen zu Reflexivity Research

Reflexivity Research LLC ist ein führendes Forschungsunternehmen, das sich auf die Erstellung von qualitativ hochwertigen, detaillierten Forschungsberichten für die Bitcoin- und Digital-Asset-Branche spezialisiert hat, um Investoren wertvolle Einblicke zu gewähren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.reflexivityresearch.com/

Hinweis zur Vorsicht mit zukunftsgerichteten Informationen:  
Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des anwendbaren kanadischen Wertpapierrechts. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem die Finanzergebnisse des Unternehmens, die Aussichten für die Betriebseinnahmen des Unternehmens, die Umsatzgenerierung durch DeFi Alpha, künftige Kooperationen und Partnerschaften, die Entwicklung von ETPs, das regulatorische Umfeld in Bezug auf das Wachstum und die Einführung dezentraler Finanzsysteme, die Verfolgung von Geschäftsmöglichkeiten durch DeFi Technologies und seine Tochtergesellschaften sowie die Vorzüge oder potenziellen Erträge solcher Möglichkeiten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, der Umfang der Aktivitäten, die Leistung oder die Erfolge des Unternehmens erheblich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören unter anderem die Akzeptanz von börsengehandelten Valour-Produkten durch die Börsen, das Wachstum und die Entwicklung von DeFi und digitalen Vermögenswerten, Regeln und Vorschriften in Bezug auf DeFi und digitale Vermögenswerte sowie allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den vorausschauenden Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Annahmen zum Finanzausblick

Die Finanzprognose für die Betriebseinnahmen des Unternehmens basieren auf einer Reihe von Annahmen, einschließlich Annahmen in Bezug auf Inflation, Änderungen der Zinssätze, Volatilität des Marktes für digitale Vermögenswerte, aktuelle und prognostizierte Marktpreise für digitale Vermögenswerte, insbesondere die digitalen Vermögenswerte, die den ETPs des Unternehmens zugrunde liegen, die Fähigkeit des Unternehmens, Einsätze und Darlehenserträge aus den vom Unternehmen gehaltenen digitalen Vermögenswerten zu erzielen, die Fähigkeit von DeFi Alpha, Erträge aus der Überschussliquidität des Unternehmens zu erzielen, die Rendite, die das Unternehmen aus den Erträgen aus dem Einsatz und der Kreditvergabe erzielt, die Rendite aus den Verwaltungsgebühren des Unternehmens, die laufenden Abonnements von Reflexivity Research, das Interesse der Verbraucher an den ETPs des Unternehmens, die Wechselkurse und andere makroökonomische Bedingungen, das regulatorische Umfeld in Bezug auf ETPs und digitale Vermögenswerte in den Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, die Einführung künftiger ETPs, „schwarze Schwäne" in der Branche für digitale Vermögenswerte, Wettbewerber, die konkurrierende ETP-Produkte anbieten, und die Marktakzeptanz der ETP-Angebote des Unternehmens. Die Finanzprognose des Unternehmens, einschließlich der verschiedenen zugrunde liegenden Annahmen, stellt eine vorausschauende Information dar und sollte in Verbindung mit der obigen Vorsichtshinweis zu vorausschauenden Informationen gelesen werden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich der Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit: makroökonomische Faktoren, die sich auf die Branche der digitalen Vermögenswerte auswirken, einschließlich Inflation, Änderungen der Zinssätze, Vertrauen der Anleger in digitale Vermögenswerte; Volatilität der digitalen Vermögenswerte und Schwankungen des Marktwerts digitaler Vermögenswerte; Wechselkursschwankungen; Pandemien wie die COVID-19-Pandemie; Betrug, Fehlverhalten oder grobe Fahrlässigkeit von Einzelpersonen innerhalb der Branche der digitalen Vermögenswerte; ein negatives regulatorisches Umfeld in Bezug auf digitale Vermögenswerte; die russische Invasion in der Ukraine und die Reaktionen darauf; der Krieg zwischen Israel und Hamas und die Reaktionen darauf; die Unfähigkeit der Gesellschaft, Käufer für ihre ETPs zu gewinnen; der Rückgang der AUM infolge des Verkaufs der ETPs der Gesellschaft durch Anleger oder eines Wertverlusts der zugrunde liegenden digitalen Vermögenswerte; die Unfähigkeit der Gesellschaft, attraktive ETPs zu lancieren; die Unfähigkeit der Gesellschaft, die ETP-Verkäufe zu steigern; die Unfähigkeit der Gesellschaft, ihre Wachstumsstrategie umzusetzen; die Abhängigkeit des Unternehmens von einer kleinen Anzahl von Verwahrstellen und Marktteilnehmern beim Betrieb seiner ETP-Programme; die Fähigkeit des Unternehmens, Verletzungen der Informationssicherheit oder andere Bedrohungen der Cybersicherheit zu verhindern und zu bewältigen; die Fähigkeit des Unternehmens, mit Konkurrenten zu konkurrieren; strategische Beziehungen zu Dritten; Änderungen der Technologien, von denen der Kauf und Verkauf von ETPs abhängig ist; die Fähigkeit des Unternehmens, ETPs in Rechtsordnungen zu vertreiben, in denen es derzeit nicht tätig ist; die Fähigkeit des Unternehmens, sein geistiges Eigentum zu erwerben, zu erhalten und zu schützen; die Liquidität und die Kapitalressourcen des Unternehmens; anhängige und drohende Rechtsstreitigkeiten und die Einhaltung von Vorschriften; Änderungen der Steuergesetze und deren Anwendung; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Vertriebs-, Marketing- und Supportkapazitäten zu erweitern; und die Aufrechterhaltung des Niveaus und des Rufs seines Kundendienstes. Der Zweck der zukunftsgerichteten Informationen besteht darin, dem Leser eine Beschreibung der Erwartungen des Managements in Bezug auf unsere finanzielle Leistung zu geben, und sie sind möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet.

DIE BÖRSE CBOE CANADA EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2414149/DeFi_Technologies_Inc__DeFi_Technologies_Inc__Announces_Q1_2024.jpg

Kontakt: Olivier Roussy Newton, Geschäftsführer, ir@defi.tech, (323) 537-7681

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/defi-technologies-inc-gibt-die-finanzergebnisse-fur-q1-2024-bekannt-erzielt-sein-bisher-starkstes-finanzquartal-mit-einem-rekordumsatz-von-13-4-millionen-c-einem-operativen-nettogewinn-von-5-3-millionen-c-und-bemerkenswerten--302149059.html