Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    15.603,41
    +59,02 (+0,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.122,91
    +33,61 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,03 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.809,50
    -7,70 (-0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,1888
    +0,0013 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    33.263,23
    -2.110,70 (-5,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    962,84
    +12,94 (+1,36%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -0,72 (-0,97%)
     
  • MDAX

    35.359,15
    +212,24 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.686,86
    +5,49 (+0,15%)
     
  • SDAX

    16.560,83
    +29,67 (+0,18%)
     
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • FTSE 100

    7.099,35
    +67,05 (+0,95%)
     
  • CAC 40

    6.673,37
    +60,61 (+0,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,62 (-0,71%)
     

DeFi Adaption in Deutschland: BaFin gibt DEX grünes Licht

·Lesedauer: 2 Min.

Swarm Markets hat eine Lizenz der deutschen Finanzaufsicht BaFin erhalten. Somit ist die DeFi-Plattform die erste ihrer Art, die eine entsprechende Lizensierung der BaFin erhält.

Kürzlich teilte das Unternehmen mit, das weltweit erste vollständig regulierte DeFi-Protokoll zu sein. Ferner teilte Swarm Markets mit, Kapital in sein Liquiditätsprogramm aufzunehmen.

Deutschland auf dem Weg zur Krypto-Macht?

Auch wenn die Bereiche „DEX“ und „Lizenz“ für manche Krypto-Enthusiasten nicht zusammenpassen mag, hat Deutschland sich genau durch die Fusion dieser beiden Kernbereiche einen starken Standpunkt verschaffen. Während Deutschland bisher nicht unbedingt als das Land bekannt war, wo Kryptowährungen besonders gefördert oder integriert wurden, punkteten die deutschsprachigen Nachbarstaaten Österreich und Schweiz deutlich mehr.

Das könnte sich mit Deutschlands neustem Regulierungs-Hype ändern. Erst gestern, am 1. Juli 2021, trat das neue Fondsstandortgesetz in Kraft. Nun dürfen inländische Spezialfonds bis zu 20 Prozent ihrer verwalteten Mittel in Kryptowährungen halten. Das könnte bedeuten, dass eine Menge neuer Gelder in die digitalen Währungen fließen. Denn indirekte Investmentvehikel in die Kryptowährungen erfreuen sich bei traditionell ausgerichteten Investoren großer Beliebtheit.

Ein Bild von BeInCrypto.com
Ein Bild von BeInCrypto.com

Swarm Markets: Lizensierte DEX

Swarm Markets bietet das erste vollständig lizenzierte DeFi-Protokoll, bestehend aus einem automatisierten Market Maker (AMM) und einer dezentralen Börse (DEX) auf der Ethereum-Blockchain. Für das Agieren in Deutschland hat Swarm Markets nun eine Kryptoverwahrungslizenz erhalten. Erst kurz zuvor hatte die Krypto-Börse Coinbase genau diese Lizenz als erstes Krypto-Unternehmen in Deutschland erhalten.

Der Mitbegründer von Swarm Markets, Philipp Pieper, sagte:

„Wir haben gesehen, wie der Gesamtwert von DeFi seit dem DeFi-Sommer 2020 exponentiell gewachsen ist. Die Leute suchen nach Möglichkeiten, ihre Sicherheiten für sie arbeiten zu lassen, müssen aber in einer a vertrauenswürdige und sichere Umgebung, die ihren Compliance-Anforderungen entspricht. Hier kommt Swarm Markets ins Spiel. Wir sehen die Regulierung als notwendig für die Entwicklung von DeFi an und nicht als einschränkenden Faktor. Anstatt das Rad neu zu erfinden, haben wir die bestehende deutsche Regulierung auf die DeFi-Märkte angewendet. Diese regulatorische Ebene wird genügend Sicherheiten und Schutz bieten, um Kapital und Vermögenswerte in das Ökosystem zuzulassen, die zu lange an der Seitenlinie gesessen haben.“

Und genau diese regulatorische Klarheit in Deutschland hat das Swarm Markets Team dazu bewegt aus den USA nach Deutschland zu ziehen. Nun müssen alle Liquiditätsanbieter auf Swarm Markets die Know-Your-Customer-Anforderungen (KYC) durchlaufen, um die neue Verordnung zu erfüllen. Bisher bietet Swarm Markets Pools für die ganz großen Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum, aber auch DAI an. In der Zukunft sollen aber auch Gold NFTs, Gold/BTC-Handelspaare und andere innovative Optionen dazukommen.

Der Beitrag DeFi Adaption in Deutschland: BaFin gibt DEX grünes Licht erschien zuerst auf BeInCrypto.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.