Deutsche Märkte geschlossen

DEFAMA investiert in Hof

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
30.09.2021 / 13:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

* Erwerb eines 2018 revitalisierten Fachmarktzentrums
* Dänisches Bettenlager, Fressnapf und Detlev Louis als Mieter
* Kaufpreis von 6,7 Mio. € einschließlich eines Reservegrundstücks


Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) hat einen Kaufvertrag über ein Fachmarktzentrum in Hof (Bayern) abgeschlossen. Der Kaufpreis beträgt 6,7 Mio. €. Die vermietbare Fläche umfasst rund 6.700 qm. Die Jahresnettomiete wird nach Vollvermietung bei rund 570 T€ liegen. Im Objekt sind Dänisches Bettenlager, Fressnapf und Detlev Louis Motorrad als bekannte Einzelhändler vertreten. Weitere Mieter sind die Fitness-Kette jumpers, der Spielhallenbetreiber Admiral und ein Sonnenstudio.

Der Standort liegt in einem stark frequentierten Einzelhandelsgebiet mit Kaufland, LIDL, OBI, dm, KiK, denn's Biomarkt, Subway sowie diversen Autohändlern unweit des Hauptbahnhofs. Das Objekt wurde 2018 revitalisiert und ist daher modern aufgestellt. Im Kaufpreis enthalten ist ein unbebautes Ergänzungsgrundstück von gut 2.000 qm, für das DEFAMA bereits großes Interesse von mehreren potenziellen Mietern für ein Zusatzgebäude signalisiert wurde.

Durch den Zukauf steigt die annualisierte Jahresnettomiete der DEFAMA auf rund 15,6 Mio. €. Das Portfolio umfasst nunmehr 45 Standorte mit über 200.000 qm Nutzfläche, die zu gut 94% vermietet sind. Zu den größten Mietern zählen ALDI, EDEKA, Kaufland, LIDL, Netto, NORMA, Penny, REWE, Getränke Hoffmann, Dänisches Bettenlager, Deichmann, KiK, Takko und toom. Auf Basis des aktuellen Portfolios liegt der annualisierte FFO bei 7,8 Mio. €, entsprechend 1,76 € je Aktie.


30.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG

Nimrodstr. 23

13469 Berlin

Deutschland

Telefon:

030 - 555 79 26 - 0

Fax:

030 - 555 79 26 - 2

E-Mail:

info@defama.de

Internet:

www.defama.de

ISIN:

DE000A13SUL5

WKN:

A13SUL

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Tradegate Exchange

EQS News ID:

1237115


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.