Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 43 Minute
  • DAX

    15.076,17
    -49,91 (-0,33%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.150,29
    -8,34 (-0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    33.745,37
    +28,28 (+0,08%)
     
  • Gold

    1.938,30
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    -0,0007 (-0,07%)
     
  • BTC-EUR

    21.316,15
    -219,90 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    523,99
    +5,20 (+1,00%)
     
  • Öl (Brent)

    77,57
    -0,33 (-0,42%)
     
  • MDAX

    28.713,12
    -156,02 (-0,54%)
     
  • TecDAX

    3.179,25
    -7,84 (-0,25%)
     
  • SDAX

    13.018,13
    -84,14 (-0,64%)
     
  • Nikkei 225

    27.327,11
    -106,29 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.745,13
    -39,74 (-0,51%)
     
  • CAC 40

    7.062,60
    -19,41 (-0,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.441,04
    +47,23 (+0,41%)
     

DBRS Morningstar: Prognose für europäische Banken im Jahr 2023: Höhere Ratings werden zur Steuerung schwächerer Volkswirtschaften beitragen

LONDON, January 17, 2023--(BUSINESS WIRE)--DBRS Morningstar veröffentlicht einen Kommentar, der die Aussichten für europäische Banken im Jahr 2023 beleuchtet.

Wichtige Highlights:

  • DBRS Morningstar wagt trotz zahlreicher Herausforderungen einen insgesamt stabilen Ausblick für die Ratings der europäischen Banken im Jahr 2023.

  • Die geopolitischen Entwicklungen werden voraussichtlich im Jahr 2023 aufgrund des Krieges in der Ukraine und der erhöhten amerikanisch-chinesischen Spannungen andauern und die Inflation bleibt hoch trotz einiger Anzeichen, die auf eine Abschwächung hindeuten. Vor diesem Hintergrund sieht DBRS Morningstar ein weiteres Ansteigen der Niveaus der Risikovorsorgen voraus.

  • DBRS Morningstar erwartet jedoch im Jahr 2023 wesentlich höhere Nettozinserträge (NII) für die europäischen Banken, um eine Erhöhung des Ausfallrisikos aufgrund schwächerer Wirtschaftsaussichten ausgleichen zu können. Wir konnten bereits eine wesentliche NII-Erhöhung in denjenigen Jurisdiktionen feststellen, in denen die Zinssätze im Geschäftsjahr 2022 rasch anstiegen.

  • Einige europäische Jurisdiktionen unterliegen aufgrund des Vorherrschens variabler Verzinsungen in den Kreditbüchern stärkeren Veränderungen der Zinssätze und DBRS Morningstar erwartet, dass der anhaltende rasche Anstieg der Zinssätze von Mitte 2022 in den EU-Jurisdiktionen zusätzlichen Druck auf die Kreditnehmer ausüben wird. Der Anteil notleidender Kredite der Banken ist jedoch im Allgemeinen immer noch niedrig.

„Insgesamt treten die europäischen Banken in diese gegenwärtige Phase ein, nachdem sie ihre Resilienz im Verlauf der gesamten Pandemie unter Beweis stellen konnten", so Vitaline Yeterian, Senior Vice President, Global Financial Institutions bei DBRS Morningstar. „Die Nettozinserträge tragen maßgeblich zu den Einnahmen der Banken bei und wir gehen davon aus, dass das höhere Zinsumfeld zu einem kräftigen Anstieg der Nettozinserträge führen wird, während gleichzeitig der Krieg in der Ukraine, die hohe Inflation und schwächere Volkswirtschaften höhere Risikovorsorgen weiter antreiben könnten. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Mehrzahl der europäischen Banken gut positioniert ist, um diese erneute herausfordernde Betriebsumgebung bewältigen zu können."

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht abzurufen: https://www.dbrsmorningstar.com/research/408371/european-bank-2023-outlook-higher-rates-will-help-in-navigating-weaker-economies

Die Unternehmensgruppe DBRS Morningstar besteht aus DBRS, Inc. (Delaware, U.S.) (NRSRO, DRO-Tochter); DBRS Limited (Ontario, Kanada)(DRO, NRSRO-Tochter); DBRS Ratings GmbH (Frankfurt am Main)(EU CRA, NRSRO-Tochter, DRO-Tochter); und DBRS Ratings Limited (England and Wales)(UK CRA, NRSRO-Tochter, DRO-Tochter). Weitere Informationen über aufsichtsrechtliche Registrierungen, Anerkennungen und Zulassungen der Unternehmensgruppe DBRS Morningstar finden Sie unter: https://www.dbrsmorningstar.com/research/highlights.pdf.

Die Unternehmen der Gruppe DBRS Morningstar sind 100-prozentige Tochtergesellschaften von Morningstar, Inc. © 2023 DBRS Morningstar. Alle Rechte vorbehalten.

Die Informationen, die den von DBRS Morningstar erstellten Ratings und sonstigen Kreditgutachten und Berichten zugrunde liegen, werden aus Quellen beschafft, die DBRS Morningstar für zuverlässig hält. Die Informationen, die DBRS Morningstar im Zusammenhang mit dem Analyseprozess erhält, werden nicht von DBRS Morningstar überprüft und es kann keine unabhängige Zusicherung gegeben werden, dass diese Informationen in jedem Falle zutreffend sind. Das Ausmaß der Tatsachenprüfung oder unabhängigen Bestätigung ist von diversen Fakten und Umständen abhängig. Die von DBRS Morningstar erstellten Ratings und sonstigen Kreditgutachten und Berichte und jegliche sonstige Informationen, die von DBRS Morningstar bereitgestellt werden, werden „wie besehen" bereitgestellt und ohne jegliche Darstellung oder Garantie jeder Art. DBRS Morningstar lehnt hiermit jede ausdrückliche oder implizite Darstellung oder Gewährleistung hinsichtlich der Genauigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Markttauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Nichtverletzung derartiger Informationen ab. DBRS Morningstar oder seine Direktoren, Amtsinhaber, MitarbeiterInnen, unabhängigen Auftragnehmer, Agenten und Vertreter (zusammen „Vertreter von DBRS Morningstar") haften in keinem Falle für (1) jegliche Ungenauigkeit, Verzögerung, Datenverluste, Dienstunterbrechungen, Fehler oder Auslassungen oder daraus entstehende Schäden oder (2) für jegliche unmittelbare, mittelbare, beiläufig entstandene, spezielle, Ausgleichs- oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von Ratings und Rating-Berichten oder aus jeglichen Fehlern (fahrlässig oder nicht) oder sonstigen Umständen oder Eventualitäten unter oder außerhalb der Kontrolle von DBRS Morningstar oder eines Vertreters von DBRS Morningstar ergeben und in Zusammenhang mit oder Bezug auf Einholung, Erfassung, Zusammenstellung, Analyse, Interpretation, Kommunikation, Veröffentlichung oder Verteilung derartiger Informationen stehen. Keine Einheit von DBRS Morningstar ist Anlageberater. DBRS Morningstar erteilt keine Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung. Ratings, sonstige Arten von Kreditgutachten, sonstige Analysen und Recherchen, die von DBRS Morningstar erstellt oder veröffentlicht werden, sind und verstehen sich lediglich als Stellungnahmen und keine Tatsachenerklärungen hinsichtlich Kreditwürdigkeit, Investitions-, Finanz- oder sonstiger Beratung oder Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder Beibehalt von Wertpapieren. Ein Bericht bezüglich eines Ratings oder sonstigen Kreditgutachtens von DBRS Morningstar ist weder ein Prospekt noch ein Ersatz für die Informationen, die vom Emittenten und dessen Agenten in Verbindung mit dem Verkauf von Wertpapieren zusammengestellt, verifiziert und Anlegern vorgelegt werden. DBRS Morningstar erhält unter Umständen eine Vergütung für seine Ratings und sonstigen Kreditgutachten, beispielsweise von https://www.dbrsmorningstar.com/disclaimer/ Emittenten, Versicherern, Bürgen oder Konsortialmitgliedern für Schuldtitel. DBRS Morningstar haftet nicht für den Inhalt oder Betrieb unternehmensfremder Websites, auf die durch Hypertext oder sonstige Computerlinks zugegriffen wird, und DBRS Morningstar übernimmt keine Haftung gegenüber jeglichen natürlichen oder juristischen Personen für die Nutzung derartiger unternehmensfremder Websites. Diese Mitteilung darf nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von DBRS Morningstar reproduziert, weitergeleitet oder in jeglicher Form vertrieben werden. ALLE VON DBRS MORNINGSTAR ERSTELLTEN RATINGS UND SONSTIGEN KREDITGUTACHTEN UNTERLIEGEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN UND BESTIMMTEN EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE LESEN SIE DIESE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND EINSCHRÄNKUNGEN UNTERhttps://www.dbrsmorningstar.com/about/disclaimer. WEITERE INFORMATIONEN BEZÜGLICH DER VON DBRS MORNINGSTAR ERSTELLTEN RATINGS UND SONSTIGEN KREDITGUTACHTEN, EINSCHLIESSLICH BEGRIFFSBESTIMMUNGEN, RICHTLINIEN UND METHODEN, SIND ERHÄLTLICH UNTER https://www.dbrsmorningstar.com. Nutzer können über Hypertext- oder andere Computerlinks Zugang zu Websites erhalten, die von anderen Personen als DBRS Morningstar betrieben werden. Solche Hyperlinks werden nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt und unterliegen der ausschließlichen Verantwortung der Eigentümer dieser Websites. DBRS Morningstar übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, den Betreiber oder den Betrieb der Websites Dritter. DBRS Morningstar ist nicht für den Inhalt oder den Betrieb solcher Websites verantwortlich, und DBRS Morningstar haftet weder Ihnen noch einer anderen natürlichen oder juristischen Person gegenüber für die Nutzung von Websites Dritter.

Die englische Version dieser Pressemitteilung ist maßgeblich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230116005365/de/

Contacts

Dennis Ferreira – European.Communications@dbrsmorningstar.com