Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 46 Minute
  • DAX

    13.418,18
    +82,50 (+0,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,97
    +6,18 (+0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    29.676,79
    -233,58 (-0,78%)
     
  • Gold

    1.774,20
    -13,90 (-0,78%)
     
  • EUR/USD

    1,1998
    +0,0027 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    16.096,02
    +766,11 (+5,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    379,38
    +14,78 (+4,06%)
     
  • Öl (Brent)

    45,30
    -0,23 (-0,51%)
     
  • MDAX

    29.573,79
    +199,16 (+0,68%)
     
  • TecDAX

    3.177,28
    +48,76 (+1,56%)
     
  • SDAX

    13.910,29
    +74,94 (+0,54%)
     
  • Nikkei 225

    26.433,62
    -211,09 (-0,79%)
     
  • FTSE 100

    6.349,01
    -18,57 (-0,29%)
     
  • CAC 40

    5.593,94
    -4,24 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.199,12
    -6,72 (-0,06%)
     

DAZN geht mit zwei Kanälen ins klassische Fernsehen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Der kostenpflichtige Sport-Streamingdienst DAZN bietet jetzt auch zwei klassische TV-Kanäle an. In einem ersten Schritt sind die linearen Angebote über den Kabelanschluss von Vodafone <GB00BH4HKS39> zu buchen. Das gaben beide Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Im Jahres-Abonnement für 9,99 Euro im Monat ist laut Mitteilung neben den beiden neuen Fernseh-Kanälen auch der App-Zugang enthalten. Das neue Paket kombiniere "Streaming mit klassischem Fernsehen", sagte Vodafone-Geschäftsführer Andreas Laukenmann.

Bisher war der Streamingdienst ausschließlich über das Internet zu empfangen. Das neue Angebot baue Eintrittsbarrieren vor allem für diejenigen ab, "die auf lineares Fernsehen als einzigen Empfangsweg angewiesen sind", hieß es. Die Kanäle "DAZN 1" und "DAZN 2" bieten jeweils 16 Stunden Sportinhalte pro Tag, darunter Spiele der Bundesliga, der Champions League und der Europa League.