Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 54 Minuten
  • Nikkei 225

    28.323,06
    -312,15 (-1,09%)
     
  • Dow Jones 30

    30.303,17
    -633,83 (-2,05%)
     
  • BTC-EUR

    25.710,34
    -1.088,01 (-4,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    624,72
    -15,20 (-2,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.270,60
    -355,47 (-2,61%)
     
  • S&P 500

    3.750,77
    -98,85 (-2,57%)
     

DAX-TECHNIK: Aufwärtsmomentum lässt zu wünschen übrig - Helaba

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Helaba sieht den Dax <DE0008469008> aktuell in einer Korrektur. Dass der deutsche Leitindex gleich zu Wochenbeginn das Tageshoch bei 13 282 Punkten im frühen Handel erreicht habe und es danach wieder abwärts gegangen sei, mache deutlich, dass das Aufwärtsmomentum zu wünschen übrig lasse, schrieb der Charttechnik-Experte Christian Schmidt in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

"Für einen neuerlichen Ausbruch nach oben bräuchte es, neben neuen Impulsen, relativ viel Schwungkraft", so Schmidt. Der allgegenwärtige Handelsstreit scheine sich zudem in eine andere Richtung als erhofft zu entwickeln. Eine Einigung sei zuletzt nach pessimistischen Äußerungen Chinas wieder unwahrscheinlicher geworden.

Schmidt bemängelte zudem, dass die zunehmende Eskalation in Hongkong von der Börse scheinbar völlig ausgeblendet werde. Marktteilnehmer agierten aktuell recht sorglos.