Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 34 Minuten

DAX-FLASH: Schwächerer Start erwartet - Großer Verfallstag an den Terminbörsen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte mit Verlusten in den großen Verfallstag an den Terminbörsen starten. Zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex nach negativen US-Vorgaben gut ein halbes Prozent tiefer auf 15 545 Punkte. Damit rückt wieder die einfache 200-Tage-Linie bei aktuell 15 487 Punkten in den Fokus. Auch auf Wochensicht zeichnet sich nun wieder ein kleiner Verlust ab.

Im Dezember finde an den Terminbörsen der größte und wichtigste Verfallstermin statt, mit deutlicheren Ausschlägen sei da immer zu rechnen, erklärte Thomas Altmann, Portfoliomanager von QC Partners. Im Dax sieht er bei 15 600 Punkten eine besonders wichtige Marke, die sowohl für viele Bullen als auch Bären über den Erfolg ihrer Wette entscheide.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.