Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.594,39
    -4,61 (-0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.719,66
    -1.721,17 (-2,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.360,59
    -24,67 (-1,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    5.555,74
    -8,67 (-0,16%)
     

DAX-FLASH: Leichte Verluste - Weiter Sorge vor Zinsentwicklung

FRANKFURT (dpa-AFX) -Im Dax DE0008469008 zeichnet sich am Donnerstag wieder ein etwas tieferer Auftakt ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Start rund 0,2 Prozent tiefer auf 15 704 Punkte. Er rutscht damit wieder auf das Wochentief vom Vortag bei 15 676 Punkten zu. Die Marke von 15 500 Punkten sowie die knapp darunter liegenden 200-Tage-Linien bleiben charttechnisch im Fokus.

An der Wall Street seien starke Wirtschaftsdaten von den Anlegern negativ aufgenommen worden, und die Anleihezinsen weiter gestiegen, erklärte Analyst Stephen Innes von SPI Asset Management. Am Markt stelle man sich auf einen möglicherweise längeren Zinserhöhungszyklus der US-Notenbank ein. Signale für fallende Zinsen in nächster Zeit seien zumindest unwahrscheinlich.