Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.783,47
    -294,41 (-0,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.400,42
    -17,46 (-1,23%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

DAX-FLASH: Leichte Verluste - Mai bleibt ein sehr guter Börsenmonat

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Dax DE0008469008 dürfte mit kleinen Verlusten in den letzten Handelstag im Mai starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex etwa zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Handel 0,1 Prozent niedriger auf 18 480 Punkte.

Trotz des jüngsten Rückschlags von seinem Rekordhoch bei 18 892 Punkten hat sich die alte Börsenregel "Sell in may and go away" für die Anleger bis dato nicht ausgezahlt. Mit einem Plus von über 3 Prozent war der Mai ein guter Monat für den Dax. Zwischenzeitlich hatte er ja sogar über fünf Prozent zugelegt, bevor sich die Zinssorgen der Anleger wieder stärker bemerkbar machten.

Einige zweifeln inzwischen an den schon sicher geglaubten Zinssenkungen in der Eurozone und den USA. Am kommenden Donnerstag steht die Entscheidung der Europäischen Zentralbank an. Experten rechnen mit einer ersten Leitzinssenkung nach einer längeren Zeit mit straffer Geldpolitik im Kampf gegen die Inflation.