Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    10.948,89
    -273,14 (-2,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

DAX-FLASH: Dax versucht sich erneut an 13000er Hürde

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> könnte am Donnerstag einen neuerlichen Angriff auf die runde Marke von 13 000 Punkten unternehmen. Der Broker IG indiziert das deutsche Börsenbarometer am Morgen mit 12 977 Zählern 0,37 Prozent über seinem Vortagesschluss. Damit würde sich die Aufwärtstendenz seit Wochenbeginn fortsetzen, diese hatte allerdings am Vortag merklich an Dynamik verloren.

An der Wall Street hatten Anleger am Vortag bereits wieder nach Aktien gegriffen, nachdem die Absage des US-Präsidenten Donald Trump an weitere Verhandlungen über ein Konjunkturpaket die Kurse am Dienstag noch schwer belastet hatte. Die US-Notenbank hält die Beibehaltung ihrer sehr lockeren Zinspolitik für wahrscheinlich und stützt damit tendenziell die Aktienmärkte. Auch an den fernöstlichen Börsen ging es am Morgen überwiegend aufwärts.