Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    27.803,97
    +26,07 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.429,88
    +34,88 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    16.340,62
    +151,05 (+0,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    408,73
    +7,31 (+1,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,50
    -20,90 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    4.071,70
    -4,87 (-0,12%)
     

DAX-FLASH: Dax stabil um die 14 300 Punkte - Verfall könnte 'heißer Tanz' werden

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der deutsche Leitindex Dax dürfte vor dem Wochenende erst einmal keine großen Sprünge machen. Vorbörslich werden bislang leichte Gewinne indiziert, nachdem sich die US-Börsen am Vortag nach anfänglichen Verlusten im Handelsverlauf stabilisieren konnten. An den asiatisch-pazifischen Märkten überwiegt eine leicht positive Tendenz. Den Dax DE0008469008 taxierte der Broker IG am Freitagmorgen 0,4 Prozent höher auf 14 320 Punkte.

Auf Wochensicht bahnt sich damit ein moderates Plus von rund 0,7 Prozent an. Nach einer wochenlangen Erholungsrally hatte der Dax zu Wochenbeginn die Marke von 14 400 Zählern überwunden, konnte dieses Niveau aber nicht ganz halten.

Spannend könnte es laut Thomas Altmann von QC Partners im Tagesverlauf werden, wenn an der Derivatebörse Eurex die November-Optionen auf den Dax verfallen. Hier stehe die Marke von 14 100 Dax-Punkten im Brennpunkt. "Dieser Verfall kann ein heißer Tanz werden", so der Analyst des Vermögensverwalters. Erratische Kursbewegungen sind also nicht ausgeschlossen.