Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 26 Minuten
  • Nikkei 225

    39.632,65
    +33,65 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    40.415,44
    +127,91 (+0,32%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.085,66
    -511,67 (-0,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,97
    -20,37 (-1,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.007,57
    +280,63 (+1,58%)
     
  • S&P 500

    5.564,41
    +59,41 (+1,08%)
     

DAX-FLASH: Dax setzt Erholung wohl fort

FRANKFURT (dpa-AFX) -An der Frankfurter Börse dürften die Kurse am Dienstag noch etwas weiter steigen. Mit einer international guten Stimmung im Rücken taxierte der Broker IG den Dax DE0008469008 zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent höher auf 15 824 Punkte - nach einem etwa ein Prozent höheren Wochenstart.

Zuvor ließen die globalen Leitbörsen weitere Kursgewinne folgen. In Asien zogen die Kurse weiter an. Sie hatten bereits tags zuvor auf eine Steuersenkung auf Aktiengeschäfte in China positiv reagiert. Anleger hoffen nun auf die Entschlossenheit der chinesischen Regierung, die eigene Wirtschaft stärker zu stützen. Dann könnte sich das Stimmungsbild von "zu wenig, zu spät" zu einer zuversichtlicheren Haltung verschieben, hieß es von Anlageexperten der Schweizer Bank UBS.

Auch aktuellen Gespräche zwischen den USA und China sind ebenfalls wichtig für Anleger. US-Handelsministerin Gina Raimondo ist bis Mittwoch auf China-Reise. Sie einigte sich bereits mit dem chinesischen Ressortchef Wang Wentao im Streit um Handelsfragen auf die Einrichtung einer neuen Arbeitsgruppe. Anleger könnten dies als Anzeichen einer Entspannung werten, hieß es.