Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 7 Minuten
  • DAX

    18.653,81
    -72,95 (-0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.032,46
    -14,53 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Gold

    2.420,10
    -5,80 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0855
    -0,0004 (-0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.283,16
    -1.241,11 (-1,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.469,94
    -56,48 (-3,70%)
     
  • Öl (Brent)

    79,06
    -0,20 (-0,25%)
     
  • MDAX

    27.078,76
    -93,60 (-0,34%)
     
  • TecDAX

    3.430,50
    -2,99 (-0,09%)
     
  • SDAX

    15.102,79
    -31,62 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.368,49
    -47,96 (-0,57%)
     
  • CAC 40

    8.108,85
    -32,61 (-0,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     

DAX-FLASH: Dax etwas höher - Nächster Stabilisierungsversuch

FRANKFURT (dpa-AFX) -In einer von der Berichtssaison geprägten Woche dürfte sich der Dax DE0008469008 am Montag zunächst stabilisieren. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit plus 0,33 Prozent auf 17 796 Punkte.

Seit Ostern befindet sich der Dax in einer Korrektur, ausgelöst von geo- und geldpolitischer Unsicherheit. Mit dem voraussichtlichen Zuwachs am Montag könnte er aber die 50-Tage-Linie wieder hinter sich lassen, die Hinweise für den mittelfristigen Trend gibt.

Am Abend nach US-Börsenschluss werden die Quartalszahlen des größten europäischen Software-Herstellers SAP DE0007164600 erwartet.