Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    29.538,73
    -229,33 (-0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    33.745,40
    -55,20 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    50.355,74
    -122,87 (-0,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.288,55
    -6,03 (-0,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.850,00
    -50,19 (-0,36%)
     
  • S&P 500

    4.127,99
    -0,81 (-0,02%)
     

DAX & Co. auf Rekordhoch: Jetzt auf die Stimuli-Rallye setzen?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
DAX 40 kommt Börse
DAX 40 kommt Börse

Der DAX ist in diesen Tagen wieder in Rekordlaune. Am Donnerstag dieser Woche konnte erstmals die Marke von 14.800 Punkten geknackt werden. Weiterhin gilt daher zumindest für mich, dass ein Springen über die Marke von 15.000 Punkten wahrscheinlich ist. Wohl auch, weil es jetzt lediglich noch knapp über einem Prozent bis zu diesem Meilenstein ist.

Aber das soll heute nicht das Thema sein. Nein, sondern eher die Gründe für diesen weiteren Kursanstieg. Wenn du mich fragst, dürfte einiges dafür sprechen, dass es sich in gewisser Weise um eine Stimuli-Rallye handelt. Hier ist, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten. Sowie, ob du jetzt auf das Momentum setzen solltest.

DAX auf Rekordhoch: Stimulus-Rallye beflügelt

Wie wir mit Blick auf die aktuellen DAX-Rekordhochs jedenfalls erkennen können, ist unser heimischer Leitindex offensichtlich ein Profiteur der Geld- und Stimulus-Politik. Zuletzt gab es zwar immer mal wieder gewisse Zins- und Anleihesorgen. Allerdings kann das augenscheinlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich womöglich gerade ein gigantisches Potenzial aufbaut.

Die US-Regierung stützt derzeit mit einem weiteren Stimulus-Check den Markt. Das heißt, dass jeder Privatverbraucher in den USA rund 1.400 US-Dollar erhält, die für den Konsum verwendet werden können. Oder auch für das Investieren.

Ein Blick in das aktuelle Meinungsbild zeigt dabei, dass viele Verbraucher in den USA das Geld auch für das Investieren verwenden möchten. Das zeigt: Es ist grundsätzlich ein weiteres milliardenschweres Potenzial für die Märkte vorhanden. Sowie auch für den DAX, der mittelbar von der guten Stimmung profitieren dürfte.

Die Euphorie ist natürlich ein zweischneidiges Schwert. Zudem könnte es Potenzial für eine gewisse Katerstimmung geben. Entsprechend sollten Foolishe Investoren nicht einfach kurzfristig auf ein Momentum setzen. Trotzdem könnte der DAX weiterhin attraktive Chancen bereithalten.

Es gilt weiterhin: Selektiv agieren!

Der DAX auf dem derzeitigen Rekordhoch ist für mich weiterhin ein zweischneidiges Schwert. Einerseits könnte es weiteres Potenzial geben. Andererseits baut sich natürlich auch das Abwärtspotenzial weiter auf. Das sollten Foolishe Investoren stets bedenken.

Ein selektiver Ansatz ist natürlich wichtig. Trotzdem existieren auch auf dem jetzigen Niveau noch günstige Chancen. Die Fresenius-Aktie beispielsweise wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 11 und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis unter 0,6 bewertet. Aber auch die Allianz und die Münchener Rück sind preiswert. Oder zumindest moderat gemessen an den Kennzahlen und den weiteren Aussichten.

Das zeigt mir: Wir als Foolishe Investoren müssen das Rekordhoch nicht fürchten. Aufgrund der Stimulus-Rallye könnte es zudem weiteres Potenzial geben. Unternehmensorientiert und langfristig existieren jedoch auch heute noch Aktien, die über Jahre solide Renditen generieren können. Trotzdem sollten Investoren einfach damit rechnen, dass nicht immer nur Partystimmung sein dürfte.

The post DAX & Co. auf Rekordhoch: Jetzt auf die Stimuli-Rallye setzen? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz, von Fresenius und der Münchener Rück. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Motley Fool Deutschland 2021