Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 33 Minute
  • DAX

    15.434,37
    -152,99 (-0,98%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.137,72
    -45,19 (-1,08%)
     
  • Dow Jones 30

    35.186,23
    -108,53 (-0,31%)
     
  • Gold

    1.765,00
    -3,30 (-0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,1602
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    53.190,24
    +351,61 (+0,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.444,64
    -7,00 (-0,48%)
     
  • Öl (Brent)

    83,22
    +0,94 (+1,14%)
     
  • MDAX

    34.264,42
    -93,99 (-0,27%)
     
  • TecDAX

    3.708,95
    -17,29 (-0,46%)
     
  • SDAX

    16.619,62
    -3,31 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    29.025,46
    +474,56 (+1,66%)
     
  • FTSE 100

    7.186,39
    -47,64 (-0,66%)
     
  • CAC 40

    6.651,83
    -75,69 (-1,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.898,75
    +1,41 (+0,01%)
     

DAX-Aktien: Diese 3 Werte zahlen die höchste Dividende!

·Lesedauer: 2 Min.
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye

Viele Anleger bleiben bei deutschen Aktien, was oft als Fehler interpretiert wird. Doch der Kauf heimischer Werte hat auch seine Vorteile. So können wir hier das Umfeld, die politische Lage, die Rechnungslegung, die Managementkultur oder Unternehmensentwicklung genauer einschätzen. Indexaktien besitzen zudem meist eine höhere Qualität, weil sie vor der Aufnahme bestimmte Kriterien erfüllen müssen. Der DAX ist dafür ein gutes Beispiel. Hier lassen sich bereits viele gute Unternehmen finden, die zum Teil immer noch eine hohe Dividendenrendite zahlen.

1. DAX-Aktie: E.ON

E.ON (WKN: ENAG99) hat eine lange schwierige Phase hinter sich. Die DAX-Aktie liegt heute immer noch mehr als 79 % unter ihrem Allzeithoch. Mittlerweile hat sich der Konzern den neuen Bedingungen angepasst und konzentriert sich heute auf Energienetze und Kundenlösungen. Vor allem das Netzgeschäft verspricht zukünftig wieder kontinuierliche Einnahmen, die eine regelmäßige Dividendenzahlung zulassen.

Zuletzt wurde sogar die Prognose für das Gesamtjahr 2021 weiter erhöht. Der bereinigte Nettogewinn wird nun zwischen 2,2 und 2,4 Mrd. Euro erwartet. Zum Halbjahr 2021 stieg der Umsatz um 8 % und der Gewinn von 327 auf 2.772 Mio. Euro. Basierend auf der diesjährigen Ausschüttung liegt die aktuelle Dividendenrendite noch bei 4,45 % (30.09.2021).

2. BASF

Die DAX-Aktie BASF (WKN: BASF11) ist seit Anfang 2018 gefallen, konnte nach der Krise im März 2020 aber wieder deutlich zulegen. Der Konzern hängt mit seinen Produkten beispielsweise von der Autoindustrie ab. Da diese nach dem Einbruch wieder boomt, profitiert auch BASF. Im zweiten Quartal 2021 stieg der Umsatz um 56 % und der operative Gewinn vor Sondereinflüssen auf 2.355 Mio. Euro.

Der Jahresausblick wurde hier ebenfalls angehoben. BASF erwartet jetzt einen Umsatz von 74 bis 77 Mrd. Euro und ein EBIT vor Sondereinflüssen von 7,0 bis 7,5 Mrd. Euro. Das Chinageschäft soll zukünftig für einen Wachstumsschub sorgen. Aktuell notiert die DAX-Aktie noch zu einer Dividendenrendite von 5,0 % (30.09.2021).

3. DAX-Aktie: Allianz

Allianz (WKN: 840400) gehört zu den weltweit größten Versicherungs- und Asset-Management-Unternehmen. Dazu zählen Schadens- und Unfallversicherungen, Lebens- und Krankenversicherungen sowie die Vermögensverwaltung. Der Konzern zählt in mehr als 70 Ländern über 100 Mio. Kunden. Das Geschäft litt in den vergangenen Jahren unter der Lebensversicherungssparte. Niedrige Zinsen führen hier zu Schwierigkeiten.

Doch der Konzern kompensiert die Schwäche über seine weiteren Segmente. Im ersten Halbjahr 2021 stieg der Umsatz um 3,1 % und der Gewinn um 62,5 % auf 5.040 Mio. Euro. So kann die DAX-Aktie auch zukünftig hohe Dividenden zahlen. Aktuell liegt die Rendite bei 4,9 % (30.09.2021).

Der Artikel DAX-Aktien: Diese 3 Werte zahlen die höchste Dividende! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.