Deutsche Märkte geschlossen

DAX über 14.000 Punkten: Diese Top-Aktien sind trotzdem noch günstig!

DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye

Günstige Top-Aktien bei einem DAX-Stand von über 14.000 Punkten? Ja, das gibt es noch! Zum Wochenauftakt hat unser heimischer Leitindex zwar ein solides Kursplus hingelegt. Aber an der Bewertung im Vergleich zur letzten Woche oder zu der davor hat sich nur unwesentlich etwas verändert.

Blicken wir heute auf Vonovia (WKN: A1ML7J) und Zalando (WKN: ZAL111), die beide noch preiswert sind. Für Dividendenjäger und Growth-Investoren kann das eine spannende Chance offenbaren.

DAX über 14.000 Punkten: Top-Aktie Vonovia

Defensive DAX-Top-Aktien, die jetzt noch preiswert sind? Yep. Eine davon ist weiterhin die von Vonovia. Noch immer notiert die Aktie auf einem Kursniveau von 34,28 Euro. Das bedeutet, dass wir seit Jahresanfang ein Minus von 18,3 % sehen. Die Aussicht auf steigende Zinsen haben die Anteilsscheine des Wohnimmobilienkonzerns signifikant einbrechen lassen.

Im Moment ist sogar die fundamentale Bewertung dadurch preiswert. Gemessen an diesen Aktienkursen dürfte das Kurs-FFO-Verhältnis für das laufende Geschäftsjahr bei unter 12 liegen. Zudem kommt der Wohnimmobilienkonzern auf eine Dividendenrendite von 4,84 % bei einem Vielfachen des inneren Wertes (NTA) von lediglich 0,55. Günstig? Ja, durchaus.

Verschuldung kann ein Problem für die Vonovia-Aktie sein. Beziehungsweise die Aussicht auf steigende Zinsen. Aber im Euroraum besteht das Potenzial, dass die EZB die Leitzinsen nicht so stark erhöht, da das mehr als nur ein Unternehmen, sondern vermutlich auch viele Staaten in Schieflage bringen würde. Bei einem DAX von 14.000 Punkten ist diese Top-Aktie daher einen näheren Blick wert.

KUV unter 1: Zalando!

Eine zweite günstige Top-Aktie, die selbst bei einem DAX von über 14.000 Punkten noch preiswert ist, ist Zalando. Das erkennen wir schon beim Blick auf die Bewertung. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) von nicht einmal 0,9 ist das Bewertungsmaß wirklich günstig.

Der breite Markt preist derzeit offenbar eine endende Wachstumsgeschichte ein. In Teilen zu Recht: Im ersten Quartal sind die Umsätze moderat rückläufig gewesen, es hat außerdem rote Zahlen gegeben. Aber das Management rechnet im Gesamtjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum zwischen 12 und 19 % im Jahresvergleich. Diese Prognose deutet auf Wachstum hin.

Das ist nicht alles: Zalando rechnet mittelfristig mit 30 Mrd. Euro Warenwert bis zum Jahre 2025, der über die Plattform seinen Besitzer wechselt. Auch diese Prognose deutet auf langfristiges Wachstum hin. Egal ob der DAX jetzt oberhalb der Marke von 14.000 Punkten ist oder nicht: Diese Top-Aktie ist günstig und hat jede Menge Zuversicht vonseiten des breiten Marktes aufgrund kurzfristiger Probleme verloren. Für mich in weiten Teilen: zu Unrecht.

Der Artikel DAX über 14.000 Punkten: Diese Top-Aktien sind trotzdem noch günstig! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Vonovia und Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.