Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 37 Minuten

Davis Polk eröffnet Praxis für EU-Kartellrecht in Brüssel

Jürgen Schindler und Frances Dethmers, erfahrene Brüsseler Praktiker, treten in die Kanzlei ein

NEW YORK, January 17, 2023--(BUSINESS WIRE)--Davis Polk gab heute bekannt, dass die Kanzlei eine Praxis für europäisches Kartellrecht in Brüssel einrichtet. Die Praxis wird unter der Leitung von Jürgen Schindler und Frances Dethmers stehen.

„Die Europäische Kommission ist eine wichtige Kartellbehörde. Wir freuen uns darauf, unseren Mandanten hochentwickelte kartellrechtliche Kompetenzen in Bezug auf Angelegenheiten nach EU-Recht anbieten zu können", so Neil Barr, Managing Partner von Davis Polk. „Wir heißen Jürgen und Frances ganz herzlich bei Davis Polk willkommen."

Die Niederlassung der Kanzlei in Brüssel wird im Jahr 2023 eröffnet.

Herr Schindler und Frau Dethmers kommen von Allen & Overy, wo beide als Partner und Schindler außerdem als Co-Leiter der globalen Wettbewerbs- und Kartellrechtsgruppe tätig waren. Schindler verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Mandanten in komplexen internationalen, EU- und deutschen Fusionskontroll-, Kartell- und Missbrauchsfällen. Sein Tätigkeitsfeld umfasst ein breites Spektrum von Sektoren, darunter Energie, Finanzen, Technologie, Transport (Schifffahrt und Fluggesellschaften), Rohstoffe, Chemie, Pharmazeutika sowie Konsum- und Industrieprodukte. Darüber hinaus führt Schindler Prozesse vor den europäischen Gerichten in Luxemburg.

Die Praxis von Schindler ist geografisch breit gefächert; er hat bereits Mandanten in Europa, den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten beraten. Er ist als Rechtsanwalt in Deutschland, Belgien und New York zugelassen. Schindler wird als Partner zu Davis Polk wechseln.

Er ist regierungsunabhängiger Berater der Europäischen Kommission und des deutschen Bundeskartellamts im International Competition Network (ICN), dem rund 140 Wettbewerbsbehörden weltweit angehören, und leistet regelmäßig Beiträge zu den Arbeitsgruppen des ICN für Kartelle und Fusionen. Darüber hinaus ist er langjähriges Mitglied des Redaktionsausschusses des Antitrust Magazine Online der amerikanischen Anwaltsvereinigung (ABA).

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Dethmers liegt auf internationalem, EU- und niederländischem Wettbewerbsrecht. Sie ist Ökonomin und Juristin. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Mandanten aus einer Vielzahl von Branchen (insbesondere Pharmazeutika, Gesundheits- und Biowissenschaften, Konsum- und Industrieprodukte, Chemikalien und Verpackungen) bei hochkomplexen Fusionskontrollverfahren sowie bei Kartelluntersuchungen, Untersuchungen zum Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung, Fragen des geistigen Eigentums und Lizenz- und Vertriebsvereinbarungen. Vor ihrer Tätigkeit in der Privatwirtschaft arbeitete Dethmers bei der niederländischen Wettbewerbsbehörde und der Europäischen Kommission. Ihr Hintergrund als Wirtschaftswissenschaftlerin verschafft ihr einen einzigartigen Einblick in die wirtschaftlichen Konzepte und analytischen Instrumente, die dem Wettbewerbsrecht zugrunde liegen. Sie ist in den Niederlanden als Anwältin zugelassen. Frau Dethmers wird als Sonderberaterin für EU-Kartellrecht bei Davis Polk tätig sein.

„Jürgen und Frances sind außergewöhnliche Anwälte mit einem hervorragenden Ruf in Brüssel, und wir freuen uns sehr, sie an Bord zu haben, damit sie uns beim Aufbau unserer Praxis für EU-Kartellrecht unterstützen", sagte Art Burke, Leiter der Praxis für Kartell- und Wettbewerbsrecht von Davis Polk. „Ihre umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Fusionskontrolle, Kartelle und Kartellverfahren wird unseren Mandanten sehr zugute kommen und unsere Position als eine der führenden globalen Kanzleien für Kartellrecht weiter festigen."

Davis Polk ist als herausragende Kanzlei im Kartell- und Wettbewerbsrecht anerkannt, unter anderem mit Top-Rankings von Publikationen wie Global Competition Review, Benchmark Litigation und Chambers USA. Die Mandanten vertrauen auf die umfassende Erfahrung von Davis Polk in allen Fragen des Kartell- und Wettbewerbsrechts. Die Kanzlei begleitet ihre Mandanten bei sensiblen kartellrechtlichen Ermittlungen und hochkarätigen Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Sammelklagen und staatlicher Durchsetzungsmaßnahmen. Davis Polk ist ebenfalls federführend bei der Vertretung großer Verteidigungskonzerne, unter anderem in Fällen, in denen es um Kartellverhalten in verschiedensten Branchen und Finanzmärkten geht. Die Kanzlei hat sich mit kartellrechtlichen Fragen bei Tausenden von Transaktionen in allen Wirtschaftszweigen befasst und diese gelöst. Sie ist insbesondere für ihre Arbeit bei grenzüberschreitenden Zusammenschlüssen bekannt und fungiert regelmäßig als koordinierender Berater für die internationale Fusionskontrolle bei komplexen Transaktionen.

Schindler erklärte: „Frances und ich blicken mit Vorfreude auf unsere Tätigkeit bei Davis Polk, einer Kanzlei, die wir schon lange sehr schätzen. Wir sind von der starken Unternehmenskultur beeindruckt und freuen uns sehr darauf, mit diesem fantastischen Team zusammenzuarbeiten und die Kanzlei bei der Umsetzung dieser strategischen Erweiterung ihrer globalen Kartellrechtskompetenz zu unterstützen. Wir sind äußerst dankbar für unsere Zeit als Partner von Allen & Overy."

Schindler, der von Chambers Europe als einer der führenden EU-Wettbewerbsrechtler eingestuft wird, schloss 1999 sein Studium an der Universität Hamburg ab und erwarb einen Mastergrad in Rechtswissenschaften (Europarecht) am Europakolleg in Brügge. Im Jahr 2007 erwarb er einen Mastergrad in Rechtswissenschaften am Georgetown University Law Center mit dem Schwerpunkt Kartellrecht und Wirtschaft der USA. Dethmers erwarb 1998 einen Mastergrad in Wirtschaftswissenschaften und 2001 einen Mastergrad in Rechtswissenschaften, beides an der Universität von Amsterdam.

Über Davis Polk.

Davis Polk & Wardwell LLP (einschließlich der mit ihr verbundenen Unternehmen) ist eine globale Elite-Anwaltskanzlei mit erstklassigen Praxen in allen Bereichen. Unsere Mandanten wissen, dass sie sich bei ihren anspruchsvollsten rechtlichen und geschäftlichen Angelegenheiten auf uns verlassen können. Von unseren Niederlassungen in den wichtigsten Finanzzentren und politischen Hauptstädten der Welt aus arbeiten unsere mehr als 1.000 Anwälte nahtlos zusammen, um außergewöhnlichen Service, anspruchsvolle Beratung und kreative, praktische Lösungen zu bieten. Weitere Informationen unter davispolk.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230117005804/de/

Contacts

Katie Moss
Director of PR & Communications
katie.moss@davispolk.com