Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 27 Minuten

DATAGROUP SE: DATAGROUP bündelt Kräfte im KI-Bereich

DGAP-News: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung
30.01.2020 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DATAGROUP bündelt Kräfte im KI-Bereich

  • DATAGROUP formt mit der Tochtergesellschaft Almato AG einen dedizierten KI-Spezialisten und entwickelt ihr "Robots-as-a-Service"-Angebot weiter
Pliezhausen, 30.01.2020. Mit Wirkung zum 29.01.2020 verschmelzen die beiden DATAGROUP-Gesellschaften Almato und DATAGROUP Mobile Solutions zur Almato AG. Das neue Unternehmen hat seinen Schwerpunkt in den Bereichen Automatisierung und Künstliche Intelligenz und wird sich verstärkt der Weiterentwicklung ihres "Robots-as-a-Service" Angebotes widmen.

DATAGROUP Mobile Solutions, seit 2014 Experte für die Mobilisierung von Geschäftsprozessen und App- Entwicklung und Almato, seit 2018 im DATAGROUP Konzern als Spezialist für Robotic Process Automation vereinen ihre Kräfte und schließen sich zur Almato AG zusammen. Der Zusammenschluss der Unternehmen bündelt die Kompetenzen im Bereich Softwareentwicklung und Automatisierung und wird künftig das zukunftsträchtige Thema Automatisierung von Geschäftsprozessen und Mobilisierung von Anwendungen mit Hilfe von auf künstlicher Intelligenz basierenden Technologien weiter vorantreiben. Im Mittelpunkt steht dafür eine KI-unterstützte Robots-as-a-Service Plattform für die Automatisierung von Geschäftsprozessen. Bereits heute haben zahlreiche Unternehmen, darunter unter anderem BBBank, Deutsche Telekom, H&M, Innogy oder Tchibo, Lösungen von Almato im Einsatz. Mitarbeiter werden von einfachen, wiederkehrenden Aufgaben entlastet und gewinnen damit die Zeit, sich wertschöpfenden Themen in ihren jeweiligen Fachbereichen zu widmen.

Teil des rund 120 Mitarbeiter starken Teams wird auch die 2019 von der IT-Informatik übernommene IT Digitalización 4.0 Industrial sein, eine fünfzehnköpfige Software-Schmiede mit Sitz in Barcelona.

"Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Peter Gißmann das neue Unternehmen weiter auf die Themen künstliche Intelligenz und Automatisierung auszurichten", so Christian Sauter, Vorstandsvorsitzender der Almato AG. "Mit dem Zusammenschluss zur Almato AG bündelt DATAGROUP Kompetenzen und schafft ein neues Know-how-Center für das extrem wichtige Thema der künstlichen Intelligenz.", erklärt Peter Schneck, Vorstand von DATAGROUP, die Entscheidung. "Almato ergänzt mit ihrem KI- und Automatisierungs-Porfolio perfekt unsere bewährten IT-Services."
 

ÜBER DATAGROUP

DATAGROUP ist eines der führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Über 2.500 Mitarbeiter an Standorten in ganz Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben IT-Infrastrukturen und Business Applikationen wie z. B. SAP. Mit ihrem Produkt CORBOX ist DATAGROUP ein Full Service Provider und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber über 600.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Das Unternehmen wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Durch ihre "buy and turn around"- bzw. "buy and build"- Strategie nimmt DATAGROUP aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service-Marktes teil.
 

KONTAKT INVESTOREN

Claudia Erning
Investor Relations
T +49 7127 970-015
claudia.erning@datagroup.de
 

KONTAKT FÜR KUNDEN

Christian Sauter
Vorstand Almato
T +49 711 62030-131
christian.sauter@almato.com
 



30.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DATAGROUP SE
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7127 970 000
Fax: +49 (0)7127 970 033
Internet: www.datagroup.de
ISIN: DE000A0JC8S7
WKN: A0JC8S
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID: 964353


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this