Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    18.590,89
    -157,31 (-0,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.983,11
    -59,91 (-1,19%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Gold

    2.438,30
    +9,40 (+0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,0897
    -0,0004 (-0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.135,70
    +400,66 (+0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.311,65
    -29,31 (-2,18%)
     
  • Öl (Brent)

    81,29
    -0,62 (-0,76%)
     
  • MDAX

    25.688,25
    -215,95 (-0,83%)
     
  • TecDAX

    3.384,60
    -24,33 (-0,71%)
     
  • SDAX

    14.570,66
    -114,34 (-0,78%)
     
  • Nikkei 225

    41.275,08
    +84,40 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    8.182,96
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    7.632,71
    -91,61 (-1,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,17 (+0,40%)
     

Danone will mittelfristig profitabler werden

PARIS (dpa-AFX) -Der französische Lebensmittelhersteller Danone FR0000120644 will seinen operativen Gewinn in den kommenden Jahren schneller steigern als den Umsatz. Von 2025 bis 2028 sollen die Erlöse jährlich auf vergleichbarer Basis zwischen drei und fünf Prozent zulegen, teilte der Konzern am Donnerstag im Zuge eines Kapitalmarkttages mit. Das entspricht der Prognosespanne fürs laufende Jahr. Der bereinigte operative Gewinn soll mittelfristig stärker zulegen. Außerdem visiert Danone eine prozentual zweistellige Kapitalrendite an und verfolgt langfristig das Ziel eines freien Barmittelzuflusses von drei Milliarden Euro.