Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,36
    +19,36 (+0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.966,99
    +5,09 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    33.567,40
    -178,00 (-0,53%)
     
  • Gold

    1.742,20
    +9,50 (+0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1946
    +0,0028 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    52.879,07
    +2.283,73 (+4,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.349,45
    +55,45 (+4,29%)
     
  • Öl (Brent)

    60,05
    +0,35 (+0,59%)
     
  • MDAX

    32.666,14
    +193,64 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.487,03
    +33,28 (+0,96%)
     
  • SDAX

    15.729,74
    +131,89 (+0,85%)
     
  • Nikkei 225

    29.751,61
    +212,88 (+0,72%)
     
  • FTSE 100

    6.890,49
    +1,37 (+0,02%)
     
  • CAC 40

    6.184,10
    +22,42 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.930,56
    +80,56 (+0,58%)
     

Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag für Untersuchungen im Rahmen eines Forschungsvorhabens

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Daldrup & Söhne AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
15.03.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

 

Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag für Untersuchungen im Rahmen eines Forschungsvorhabens

- Auftragswert im oberen einstelligen Millionenbereich

Oberhaching / Ascheberg, 15. März 2021 - Die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572) ist von der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen eines Forschungsvorhabens beauftragt worden, die 5.700 m lange Bohrung der Enex Power Germany GmbH in Geretsried zu komplettieren und darin Untersuchungen über Möglichkeiten der weiteren Erschließung durchzuführen. Der Projektwert bewegt sich im oberen einstelligen Millionenbereich.

Das Vorhaben hat zum Ziel, die Verbesserung des hydraulischen Anschlusses an ein klüftiges Thermalwasserreservoir und dessen technische Machbarkeit aufzuzeigen. Dabei sollen bestehende, durch Enex Power Germany GmbH bereits erschlossene Kluftgesteinssysteme wie ein "natürlicher Wärmetauscher" genutzt werden. Die Arbeiten werden bereits im 2. Quartal 2021 beginnen.

Vorstandssprecher Andreas Tönies: "Das Verbund-Forschungsvorhaben ist ein weiterer Schritt, eine Erschließung geothermischer Energie in Regionen zu ermöglichen, die bisher für eine hydrothermale Erschließung ungeeignet scheinen. Die Ergebnisse werden helfen, die enormen Potenziale der Geothermie als konstante und grundlastfähige Technik zur Strom- und Wärmeproduktion effizienter zu nutzen."

Über die Daldrup & Söhne AG
Die Daldrup & Söhne AG (ISIN: DE0007830572, WKN: 783057) ist ein spezialisierter Anbieter von Bohr- und Umweltdienstleistungen und ist unter den führenden Unternehmen in Deutschland positioniert. Die Tätigkeit gliedert sich in die Geschäftsbereiche Geothermie, Rohstoffe & Exploration, Wassergewinnung sowie Environment, Development & Services (EDS). Im Geschäfts-bereich Geothermie werden Bohrdienstleistungen sowohl für die oberflächennahe Geothermie (insbesondere Erdwärmesonden für Wärmepumpen), aber vor allem auch Bohrdienstleistungen für die Tiefengeothermie von bis zu 6.000 m erbracht, um die so zugängliche Erdwärme für die Strom- und/oder Wärmegewinnung zu nutzen. Im Geschäftsbereich Rohstoffe und Exploration dienen die von der Daldrup & Söhne AG durchgeführten Bohrungen der Exploration und dem Aufschluss der Lagerstätten fossiler Energieträger sowie mineralischer Rohstoffe und Erze. Der Geschäftsbereich Wassergewinnung umfasst den Brunnenbau zur Gewinnung von Trink-, Brauch-, Heil-, Mineral-, Kesselspeise- oder Kühlwasser sowie Thermalsole. Der Geschäftsbereich Environment, Development & Services (EDS) umfasst spezielle umwelttechnische Dienstleistungen wie etwa die hydraulische Sanierung von kontaminierten Standorten, die Errichtung von Gas-Absaugbrunnen zur Gewinnung von Deponiegas, die Erstellung von Grundwassergüte-Messstellen oder die Errichtung von Wasserreinigungsanlagen.

Die Aktien der Daldrup & Söhne AG sind im Scale (Teilsegment des Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse) notiert.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ("USA"), Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Presse- & Investor Relations-Kontakt
Daldrup & Söhne AG
Falk v. Kriegsheim
Fon +49 (0)2593-9593-29
Fax +49 (0)2593-9593-60
Bajuwarenring 17a ir@daldrup.eu
82041 Oberhaching www.daldrup.eu


15.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Daldrup & Söhne AG

Bajuwarenring 17a

82041 Oberhaching

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 89 / 45 24 37 920

Fax:

-

E-Mail:

ir@daldrup.eu

Internet:

www.daldrup.eu

ISIN:

DE0007830572

WKN:

783057

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1175404


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this