Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 25 Minuten

"Am besten Top 3 in Europa" - Kahn bläst zum Angriff

·Lesedauer: 1 Min.
"Am besten Top 3 in Europa" - Kahn bläst zum Angriff
"Am besten Top 3 in Europa" - Kahn bläst zum Angriff
"Am besten Top 3 in Europa" - Kahn bläst zum Angriff

Der FC Bayern hat auch sein letztes Testspiel der Vorbereitung auf die neue Saison nicht gewonnen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Dennoch sieht Vorstandchef Oliver Kahn trotz des schmalen Kaders und einiger Verletzen keinen dringenden Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt. “Nein, ich denke, wir sind sehr gut aufgestellt in allen Mannschaftsteilen”, erklärte der ehemalige Torhüter vor der Partie gegen den SSC Neapel bei RTL.

FC Bayern will zur europäischen Spitzengruppe gehören

Der aktuelle Kader des Rekordmeister bezeichnete Kahn als “exzellent”. Mit diesem habe man in den letzten zwei Spielzeiten immerhin sieben Titel eingefahren. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Münchner mit David Alaba, Jérôme Boateng und Javi Martínez drei wichtige Spieler abgegeben haben.

In Europa zur absoluten Spitze zu gehören, sei nach wie vor das Ziel des FC Bayern. “Top vier, am besten Top drei”, meinte Kahn.

Durch die Corona-Pandemie entstandene finanzielle Einbußen hätten das Geschäft erschwert. “Wir sind nicht der einzige Klub, der durch die Pandemie betroffen ist”, sagte der 52-Jährige.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.