Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 59 Minuten
  • Nikkei 225

    28.532,14
    +198,62 (+0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    37.030,79
    -826,30 (-2,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.017,91
    -7,82 (-0,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    4.662,85
    +3,82 (+0,08%)
     

CSC erzielt vorbehaltliche Vereinbarung für Übernahme von Intertrust N.V.

·Lesedauer: 4 Min.

Pläne für die Übernahme des in den Niederlanden ansässigen globalen Anbieters von Unternehmens- und Fondslösungen

WILMINGTON, Delaware, December 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--CSC, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die Geschäfts-, Rechts-, Steuer- und Domainsicherheit für Unternehmen rund um den Globus, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine vorbehaltliche Vereinbarung über ein empfohlenes öffentliches Angebot für alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Intertrust erzielt hat. Mit der Kombination von CSC und Intertrust entsteht ein klarer und differenzierter Marktführer für die internationalen Kunden aufgrund der kombinierten Stärken der jeweiligen globalen Teams mit komplementären geografischen und Service-Angeboten.

CSC unterhält seit 1899 seinen Hauptsitz in Wilmington, Delaware (USA) und beschäftigt heute 3.000 Mitarbeiter in 13 Ländern rund um den Globus. Das Unternehmen ist ein vertrauenswürdiger Partner für mehr als 180.000 Firmenkunden - darunter 90 Prozent der Fortune-500®-Unternehmen - sowie nahezu 10.000 Anwaltskanzleien und über 3.000 Finanzinstitute. Der Erfolg von CSC beruht auf seiner Fähigkeit, seinen Kunden erstklassige Lösungen bereitzustellen, um wichtige Geschäftsprozesse effizient zu bewältigen und zu ermöglichen. Seit 2002 hat CSC mehr als 25 strategische Unternehmensübernahmen verwirklicht und dabei ein hohes Ansehen für seine erfolgreich abgeschlossenen Deals gewinnen und die Steigerung der Rentabilität und Kundenbindung umsetzen können.

„Wir verfolgen das Wachstum und die Transformation von Intertrust seit vielen Jahren. Gleichzeitig nimmt unser Angebot an Trust- und Unternehmensdienstleistungen in den Vereinigten Staaten weiter zu, wir skalieren unsere Fondsverwaltungs- und internationalen Erweiterungslösungen weltweit und wir stellen ein Servicemodell für unsere Kunden bereit, um diese in die Lage zu versetzen, sich in einem immer komplexeren internationalen regulatorischen Umfeld zurechtzufinden", so Rod Ward, CEO und President von CSC. „Wir sind der Überzeugung, dass wir aufgrund unseres Geschäftsmodells, unserer Mitarbeiter, unseres branchenführenden und preisgekrönten Kundendienstes, der Stabilität, der Kontinuität und unserer Leidenschaft für komplexe Herausforderungen eine einzigartige und von keinem anderen Wettbewerber bisher erreichte Marktchance bieten."

CSC ist der Auffassung, dass aus der Zusammenlegung seines globalen gemeinsamen Angebots mit Intertrust ein klarer und differenzierter Marktführer für Firmen-, Fonds-, Privat- und Kapitalmarktkunden entstehen wird, gerade zu einem Zeitpunkt, wenn dieser auf dem Markt am dringendsten benötigt wird. Durch die Kombination der Stärken der beiden Unternehmen geht man bei CSC davon aus, dass es sich zu einem bevorzugten Partner entwickeln wird, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihren Anforderungen mit einer umfassenden Palette an Kern- und Spezialdienstleistungen gerecht zu werden, die von Branchenexperten erbracht und von einer Single-Source-Technologieplattform unterstützt werden.

Das Angebot von CSC wurde durch umfangreiche Prüfungen und die starke Überzeugung gesichert, dass es im besten Interesse der Aktionäre von Intertrust liegt, den höchsten kurz- und langfristigen Wert für die gegenwärtigen und potenziellen Kunden und Mitarbeiter bereitzustellen.

Es gibt keinerlei Gewähr, dass eine Transaktion abgeschlossen wird. Weitere Mitteilungen werden nur dann erfolgen, wenn sie angebracht erscheinen.

Im Namen von CSC fungieren Jefferies als Finanzberater für Fusionen und Übernahmen, Wells Fargo N.A. als unterstützende Finanzberater und Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP und Houthoff Coöperatief U.A. als Rechtsberater.

Über CSC

CSC ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die Geschäfts-, Rechts-, Steuer- und Domainsicherheit für Unternehmen rund um den Globus und spezialisierte Verwaltungsdienstleistungen für Alternative-Asset-Manager mit unterschiedlichen Fondsstrategien, für Kapitalmarktakteure aus dem privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektor sowie für Unternehmen, die Treuhand- und Governance-Unterstützung benötigen. Wir sind das Business behind Business®. Wir sind ein vertrauenswürdiger Partner für 90 Prozent der Fortune-500-Unternehmen, mehr als 65 Prozent der Best Global Brands (Interbrand®), nahezu 10.000 Anwaltskanzleien und für über 3.000 Finanzinstitute. Seit 1899 unterhält CSC seinen Hauptsitz in Wilmington, Delaware (USA) und wir verfügen nun über Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Europa und der asiatisch-pazifischen Region. Wir sind ein global tätiges Unternehmen, das in der Lage ist, Transaktionen überall dort durchzuführen, wo unsere Kunden sind. Dies gelingt uns, indem wir Experten für alle von uns bediente Geschäftssegmente beschäftigen. Weitere Informationen finden Sie unter cscglobal.com und cscgfm.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211206005872/de/

Contacts

Laura Crozier
Public Relations Manager
Tel.: +1 (302) 636 5401 App. 65226
laura.crozier@cscglobal.com
CSC® Newsroom

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.