Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.865,90
    -50,40 (-2,63%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.658,12
    -104,53 (-0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Crown Bioscience übernimmt das CRO-Service Geschäft von Indivumed im Rahmen einer strategischen Partnerschaft

Die Akquisition erweitert das globale Serviceangebot von Crown Bioscience um den Zugang zu einzigartigen klinischen Bioproben sowie deren Analyse und ermöglicht Indivumed die Fokussierung auf die Entwicklung personalisierter Krebstherapien

SAN DIEGO & HAMBURG, Deutschland, January 25, 2023--(BUSINESS WIRE)--Crown Bioscience, ein globales Auftragsforschungsunternehmen (CRO) sowie Tochtergesellschaft der JSR Life Sciences, und Indivumed geben die Vereinbarung zur Übertragung der Service-Sparte von Indivumed GmbH bekannt. Ein Kaufvertrag zwischen beiden Parteien wurde am 29. Dezember 2022 unterzeichnet, der Abschluss der Übernahme soll vorbehaltlich der üblichen Closing-Bedingungen voraussichtlich im April 2023 erfolgen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230125005118/de/

Die 2002 in Deutschland gegründete Indivumed GmbH gilt weltweit als branchenführend in der Bereitstellung und Analyse von klinischem Bioprobenmaterial.

Aus der Transaktion werden zwei separate Indivumed-Unternehmen hervorgehen: die ‚Indivumed Therapeutics GmbH‘ und die ‚Indivumed Services GmbH‘.

‚Indivumed Services‘ umfasst den aktuellen Indivumed-Geschäftsbereich „IndivuServ" und wird durch die Transaktion zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Crown Bioscience. Alle zugehörigen Laborbetriebe sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hamburg und dem amerikanischen Standort Frederick, MD werden übernommen.

‚Indivumed Therapeutics‘ umfasst den aktuellen Indivumed-Geschäftsbereich „IndivuType". Indivumeds Bioinformatik und Datenanalytik ist bekannt für die Transformation hochwertiger Bioproben in Multi-omics-Daten und wird die wegweisende Arbeit zur beschleunigten Entwicklung neuer Krebstherapien als separates, datengetriebenes Unternehmen intensivieren.

Die von Crown Bioscience betriebene Übernahme umfasst sowohl die aufgrund global implementierter, standardisierter Prozesse einzigartige Biobank mit annähernd einer Million Proben und den dazugehörigen klinischen Daten, sowie den Zugang zu einem klinischen Netzwerk von mehr als 60 chirurgisch-onkologischen Fachabteilungen von Kliniken in den USA, Europa und Asien.

Dieses Netzwerk bietet den Zugriff auf Bioproben von chirurgisch entferntem Gewebe sowie Blutproben, die dank Indivumeds SOP in höchster und branchenführender Qualität gewonnen, mit umfassenden klinischen Daten ergänzt werden und damit für Multi-Omics Analysen und Entwicklung von biologischen Modellen eine hoch effiziente Forschung ermöglichen. Das klinische Netwerk unterstützt außerdem die angestrebte Expansion von Crown Bioscience und den Ausbau verschiedener Service-Angebote, darunter die Entwicklung von Biomarkern sowie von marktführenden Plattformen an Xenotransplantaten (PDX), Ex-vivo-Patientengewebe (EVPT) und In-vitro-Tumororganoiden.

‚Indivumed Therapeutics‘ wird sich mit Hilfe seiner einzigartigen Multi-omics-Datenbank und spezialisierten Bioinformatik und KI-Analytik vor allem auf die Identifizierung und Validierung neuer Targets und Biomarker konzentrieren, um individualisierte Krebstherapien zu entwickeln. Das Unternehmen kooperiert dabei u.a. mit führenden Krebskliniken in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika und entwickelt Forschungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechfirmen.

Im Rahmen der heute bekannt gegebenen Vereinbarung sind ‘Indivumed Therapeutics’ und Crown Bioscience mit der ‘Indivumed Services GmbH’ eine langfristige strategische Partnerschaft eingegangen, die den Zugang zu Proben und die Erbringung von Forschungs-Dienstleistungen umfasst. Um Synergien optimal zu entwickeln, wird Hartmut Juhl, Gründer und CEO der Indivumed Group, dem wissenschaftlichen Beirat von Crown Bioscience beitreten.

Armin Spura, PhD, CEO von Crown Bioscience kommentierte die Akquisition wie folgt: „Die Übernahme von ‘Indivumed Services’ spiegelt das Engagement von Crown Bioscience wider, unsere Plattformen für die translationale Forschung zu erweitern und verkürzt für unsere Kunden signifikant den Schritt von der präklinischen zur klinischen Forschung. Wir alle freuen uns, die hochtalentierten Kolleginnen und Kollegen von ‘Indivumed Services’ bei Crown Bioscience willkommen zu heißen und wir sehen mit großer Vorfreude und Spannung auf die Realisierung des großen langfristigen Potentials unserer Beziehung."

Prof. Dr. Hartmut Juhl, Gründer und CEO der Indivumed Group, fügte hinzu: „Ich freue mich sehr über die strategische Partnerschaft mit Crown Bioscience, einem First-in-Class-Unternehmen im CRO-Pharma Service Bereich. Damit entsteht eine enorme Kraft für die weitere Entwicklung der personalisierten Krebstherapie, die wir bei Indivumed seit 20 Jahren vorantreiben wollen - einerseits durch CRO-Dienstleistungen und andererseits über unsere eigene Forschung. Jetzt können wir uns auf die eigene Entwicklung neuer Krebstherapien fokussieren und stärken zugleich das CRO-Service Angebot über Crown Bioscience von dem wir obendrein auch selbst profitieren. Nicht zuletzt erfüllt es mich mit großem Stolz, dass sich meine Heimatstadt Hamburg so zu einem führenden Biotech-Standort Deutschlands in der Onkologie entwickelt."

Über Crown Bioscience
Crown Bioscience, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der JSR Life Sciences, ist ein globales Auftragsforschungsunternehmen (CRO), das präklinische und translationale Plattformen anbietet, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Forschung und Entwicklung in den Bereichen Onkologie, Immunonkologie und immunvermittelte Entzündungskrankheiten voranzutreiben. Wir sind die einzige präklinische CRO, die Tumor-Organoide mit der etablierten Hubrecht Organoid Technologie anbietet. Darüber hinaus haben wir die größte kommerziell verfügbare PDX-Sammlung der Welt entwickelt. Wir konzentrieren uns darauf, unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Therapien zu unterstützen, um die Chancen zu maximieren, dass Patienten die richtige Behandlung zur richtigen Zeit erhalten. Crown Bioscience wurde 2006 gegründet und verfügt über 13 Einrichtungen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien.
Für weitere Informationen oder zur Kontaktaufnahme besuchen Sie www.crownbio.com.

Über Indivumed
Unsere Mission ist es, die Komplexität von Krebserkrankungen für die Entwicklung personalisierter onkologischer Therapien zu entschlüsseln und therapeutisch nutzbar zu machen. Um diese Mission zu erfüllen, verknüpfen wir unser Fachwissen in Medizin und Bioinformatik mit der umfangreichsten Multi-omics-Krebsdatenbank der Welt sowie mit modernsten, KI-integrierten Analysemethoden.

Über enge Partnerschaften mit klinischen Institutionen auf der ganzen Welt nutzen wir eigens entwickelte Standardverfahren, um Bioproben und klinische Informationen von beispielloser Tiefe und Qualität zu sammeln. Diese Daten bilden die Grundlage unserer Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungspartnerschaften um in unseren Geschäftsbereichen neue Erkenntnisse zu gewinnen und die Präzisionsonkologie voranzutreiben. Mehr Informationen unter www.indivumed.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230125005118/de/

Contacts

Medien Kontakte:
Crown Bioscience
Louise Stenson
pr@crownbio.com

Indivumed
Kristin Maack
press@indivumed.com