Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    13.248,48
    +121,51 (+0,93%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.500,25
    +37,21 (+1,07%)
     
  • Dow Jones 30

    29.591,27
    +327,79 (+1,12%)
     
  • Gold

    1.811,70
    -26,10 (-1,42%)
     
  • EUR/USD

    1,1878
    +0,0032 (+0,27%)
     
  • BTC-EUR

    16.023,30
    +442,17 (+2,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    375,32
    +13,89 (+3,84%)
     
  • Öl (Brent)

    43,45
    +0,39 (+0,91%)
     
  • MDAX

    29.033,09
    +34,51 (+0,12%)
     
  • TecDAX

    3.037,12
    -16,92 (-0,55%)
     
  • SDAX

    13.579,08
    +30,05 (+0,22%)
     
  • Nikkei 225

    26.165,59
    +638,22 (+2,50%)
     
  • FTSE 100

    6.400,91
    +67,07 (+1,06%)
     
  • CAC 40

    5.561,38
    +69,23 (+1,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.880,63
    +25,66 (+0,22%)
     

Credit Suisse schafft für Megadeals hochrangiges Beraterteam

Liana Baker
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Credit Suisse Group AG will das Geschäft mit sehr großen M&A-Deals mit einem besonders hochkarätigen Beraterstab ankurbeln. Laut einem internen Memo aus der letzten Woche werden ihm sieben Bankmanager aus verschiedenen Sektoren angehören, die ihren jeweiligen Bereichen vorstehen oder Vize-Chefs sind.

Die hochrangige Betreuung von Kunden hoher Priorität soll Vertrauen schaffen und im M&A-Bereich so helfen, Erträge und Marktanteile zu steigern. Das Bloomberg News vorliegende Memo wurde von Kapitalmarktchef David Miller und dem Chef der neuen Gruppe, David Wah, unterzeichnet. Ein Credit-Suisse-Sprecher bestätigte den Inhalt des Memos.

Die Gruppe umfasst:

Osmar Abib, Vorsitzender des Bereichs globale EnergieAndrew Conway, stellvertretender Vorsitzender des Global Consumer Investment BankingJon Levin, Leiter Einzelhandel auf dem amerikanischen KontinentGiuseppe Monarchi, globaler Co-Leiter für Medien und Telekommunikation und Leiter von TMT in Europa, dem Nahen Osten und AfrikaErnie Ruehl, stellvertretender Vorsitzender der TechnologiegruppeSpyros Svoronos, Leiter Industrie auf dem amerikanischen Kontintent und globaler Leiter ChemieGerry Lodge, stellvertretender Vorsitzender für Kapitalmärkte und Beratung

Die Banker werden weiterhin in ihre Branchenteams involviert sein, nun aber an Wah berichten. Lodge allerdings berichtet an Miller.

Credit Suisse will die Gruppe weiter aufstocken, wobei laut dem Memo sowohl Personal von außen als auch aus der Bank ins Auge gefasst wird.

Überschrift des Artikels im Original:Credit Suisse to Start Advisory Group to Focus on Megadeals

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.