Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 44 Minuten

Crayon erweitert strategische Partnerschaft mit Workplace from Facebook

·Lesedauer: 4 Min.

Die erweiterte Partnerschaft wird Unternehmen dabei unterstützen, entfernte Mitarbeiter ohne festen Büroarbeitsplatz durch mobile und kollaborative Technologien zu verbinden

Crayon, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation, hat heute bekannt gegeben, dass es seine Partnerschaft mit Workplace from Facebook ausweitet, um die Art und Weise zu verändern, wie Unternehmen kommunizieren und ihren Geschäften nachgehen. Seit 2018 bietet Crayon Workplace, ein Tool zur geschäftlichen Zusammenarbeit, in den skandinavischen Ländern an, und diese neue Vereinbarung wird die Partnerschaft im Laufe des nächsten Jahres auf 20 weitere Länder ausdehnen.

Crayon hat einen wachsenden Bedarf an Collaboration-Tools erkannt, da Unternehmen auf der ganzen Welt zu neuen Modellen übergehen, um entfernte und dezentrale Teammitglieder miteinander zu verbinden. Die erweiterte Partnerschaft bedeutet, dass Crayon and Workplace Unternehmen dabei helfen wird, enger zusammenzuarbeiten, Kommunikationssilos aufzubrechen und durch ein einheitliches System des Engagements und der Zusammenarbeit die Unternehmenskultur zu festigen, insbesondere im Hinblick auf entfernte und an vorderster Front tätigen Arbeitnehmern.

„Diese Partnerschaft wird uns in die Lage versetzen, noch mehr Unternehmen die Verbindung über eine zentrale Plattform zu ermöglichen, sodass jeder das Gefühl hat, in der Organisation eine Stimme zu haben", so Rune Syversen, Mitbegründer von Crayon. „Wir sind davon überzeugt, dass die Herausforderung des vernetzten Unternehmens nichts mit Technologie zu tun hat, sondern mit einem kulturellen Wandel in Richtung einer offenen Zusammenarbeit. Genau darum geht es bei unserem Workplace-Programm: Wir helfen unseren Kunden, die Vorteile der Workplace-Plattform zu nutzen, wobei der Schwerpunkt auf kulturellen Veränderungen liegt. Seit Beginn dieser Partnerschaft beobachten wir, dass Workplace unser am schnellsten wachsender Technologiepartner geworden ist, insbesondere da die Technologie gut mit dem IT-Stack von Microsoft harmoniert. Wir betrachten dies, zusammen mit Workplace, nicht einfach nur als eine weitere IT-Implementierung, sondern die Einführung einer völlig neuen Art der Kommunikation im gesamten Unternehmen.

Crayon hat allen Arten von Organisationen dabei geholfen, Workplace bereitzustellen – von Unternehmen des Gesundheitswesens bis hin zu Transportunternehmen weltweit.

„Unsere Mitarbeiter gehen ihrer Arbeit in unterschiedlichen Umgebungen nach, einige arbeiten von ihrem Büro aus, andere auf einem Bauernhof. Wir brauchten eine Möglichkeit, mit allen Mitarbeitern des gesamten Unternehmens zu kommunizieren, unabhängig davon, wo und wie sie ihre Arbeit machen. Workplace machte genau dies möglich", berichtet Meylin S. Loo, Digital Communications Chief bei Tine in Norwegen.

„Außerdem suchten wir nach einem Partner, der bereits Erfahrung mit der Implementierung einer solchen Lösung mitbrachte, um uns wichtige Orientierungshilfen mit Blick auf bewährte Praktiken geben zu können. Durch die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Crayon wussten wir zudem, dass sie der richtige Partner für die Implementierung von Workplace sind."

Unter den 20 Ländern, auf die Crayon and Workplace expandieren wollen, sind Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland, Großbritannien, Frankreich und die USA.

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Crayon auszuweiten, das Dutzende von gemeinsamen Workplace-Kunden bedient, seine technische Expertise bei jeder Implementierung eingebracht und so eine flächendeckende Einführung von Workplace bei jedem Mitarbeiter eines Unternehmens ermöglicht hat. Diese vertiefte Partnerschaft und der neue Wachstumspfad sind ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem gemeinsamen Weg unserer Unternehmen. Derzeit versuchen Unternehmen weltweit, ihre Mitarbeiter untereinander in Verbindung zu halten, zu engagieren und auf dem neuesten Stand zu halten, und wir glauben, dass Workplace eine perfekte Lösung für viele der heutigen Herausforderungen in der realen Welt ist", so Julien Codorniou, VP, Workplace from Facebook.

Über Crayon:

Crayon unterstützt Kunden beim Aufbau der kommerziellen und technischen Grundlage für eine erfolgreiche digitale Transformation durch ein zuverlässiges Service-Framework, das es unseren Kunden ermöglicht, ihre IT-Ressourcen richtig zu dimensionieren und zu optimieren, um das Potenzial und die Innovationskraft der Technologie auszuschöpfen. Crayon hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und beschäftigt über 1600 Mitarbeiter an etwa 50 Standorten weltweit.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201012005145/de/

Contacts

Melanie Coffee
PR and Media Relations Director
Melanie.coffee@crayon.com
+47 46 74 8648