Deutsche Märkte geschlossen

CR7-Schwester: Ronaldo sollte abreisen

Auf seine Familie kann sich Cristiano Ronaldo auch in schweren Zeiten verlassen.

Der Superstar erhielt nach seiner Degradierung zum Ersatzspieler beim furiosen WM-Viertelfinaleinzug von Portugals Nationalmannschaft Rückendeckung von seiner Lebensgefährtin und seiner Schwester. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Beide teilten in den sozialen Medien vor allem gegen Nationaltrainer Fernando Santos aus. Dieser hatte es gewagt, Ronaldo erstmals seit 2008 in einem Länderspiel bei einem großen Turnier auf die Bank zu setzen.

Ronaldos Schwester Elma Aveiro erklärte auf Instagram, der Trainer demütige ihren Bruder mit der Entscheidung. Sie verstehe nicht warum CR7 auf der Bank Platz nehmen müsse. „Alles, was er tat, war nicht wichtig. Alles, was er tat, wurde vergessen.“ (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Ronaldos Lebensgefährtin: Alle schauen nur auf dich

Und weiter: „Es ist eine Schande, einen Mann zu demütigen, der so viel gegeben hat.“

Elma Aveiro wünscht sich sogar, dass Ronaldo die Nationalmannschaft während der WM verlässt: „Ich wollte so sehr, dass er nach Hause kommt, dass er die Nationalmannschaft verlässt und sich an unsere Seite setzt, um ihn zu umarmen und ihm zu sagen, dass alles in Ordnung ist, um ihn daran zu erinnern, was er erobert hat.“

Trainer Santos hatte seine Entscheidung mit taktischen Gründen erklärt.

Georgina Rodriguez zeigte sich ebenfalls auf Instagram irritiert: „Wie schade, dass ich den besten Spieler der Welt in den 90 Minuten nicht genießen konnte“, schrieb Ronaldos Lebensgefährtin. Von der Tribüne herab hatte sie die Nationalhymne vor dem Spiel gefilmt - und dabei festgestellt, dass die Fotografen deutlich mehr Interesse an Ronaldo als an der Startelf hatten.

„Die Fans haben nicht aufgehört, dich zu fordern und deinen Namen zu rufen“, erklärte Rodriguez in Richtung ihres Liebsten.

Portugal gewann ohne Ronaldo in der Startelf deutlich mit 6:1 gegen die Schweiz und steht damit im Viertelfinale. Goncalo Ramos, der für den Rekordspieler in die Startelf befördert wurde, erzielte dabei einen Hattrick. (DATEN: WM-Spielplan 2022)