Deutsche Märkte geschlossen

Die CPC Corporation, Taiwan (CPC) baut weltweite Erkundung und Förderung aus und beweist damit Kompetenz rund um Erdölförderung und Export technischer Dienstleistungen

·Lesedauer: 2 Min.

Mit dem Eintreffen eines Tankers Ende 2020 mit der ersten Erdöllieferung aus dem Oryx-Ölfeld im Tschad, das CPC als Betreiber verwaltet, kündigt die CPC ihr Ziel zur weltweiten Erkundung und Förderung von Öl und Gas an.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201223005163/de/

On December 1, 2020, CPC held a ceremony to celebrate the arrival of the first shipment of crude oil from Chad’s Oryx Concession at the Dalin Refinery. Chenners Fan (middle), deputy chief executive officer of CPC’s Exploration & Production Business Division, and his colleagues welcomed the tanker. (Photo: Business Wire)

In den vergangenen 40 Jahren hat sich CPC an internationalen Öl- und Gasprojekten durch Direktverhandlungen, Angebote oder gemeinsame Angebote beteiligt. Derzeit unterhält CPC Joint Ventures mit internationalen Ölgesellschaften bei insgesamt acht Projekten in sechs Ländern: den USA, Indonesien, Tschad, Niger, Ecuador und Australien. Die Anlagen in Australien, Niger, Tschad und Ecuador befinden sich bereits im Produktionsstadium.

Das Oryx-Ölfeld im Tschad wird vollständig von CPC verwaltet, angefangen bei der Bewertung vor der Akquisition über die Akquisition und Erkundung bis hin zur Erschließung des Ölfeldes und der Förderung. Damit demonstriert CPC außerordentliche Kompetenz bei seismischen Messungen, Bohrungen und anderen Technologien, die dem Industriestandard entsprechen, insbesondere in den Bereichen Geowissenschaften und Ölbohrungen. Die wichtigste im tschadischen Explorationsblock verwendete geologische Modellierungstechnologie hat internationales Niveau und stellt die Fähigkeit von CPC unter Beweis, Öl- und Gasfelder von Grund auf zu erkunden und zu erschließen und entsprechende technologische Dienstleistungen in andere Länder zu exportieren.

Vor 74 Jahren gegründet, ist das taiwanesische Staatsunternehmen CPC der größte Energiekonzern Taiwans. CPC ist verantwortlich für die Gewährleistung der Energiesicherheit der Nation, die Stabilisierung der Versorgung mit Öl- und Gasprodukten und die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Das Unternehmen ist auf der Liste mit den 500 größten Unternehmen der Welt der Zeitschrift Fortune vertreten. Der integrierte Energiekonzern deckt das Upstream-, Midstream- und Downstream-Geschäft des Erdölsektors ab.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201223005163/de/

Contacts

Luo Tsuei-yi
886-2-5051180, Durchwahl 680
tyl@mail.cna.com.tw