Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    11.062,15
    +190,42 (+1,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Corona-Newsblog in Berlin: Kalayci: Immer mehr Infektionen unter jungen Berlinern

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. In unserem Newsticker berichten wir laufend über die Corona-Lage in Berlin und Brandenburg. Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie in Deutschland, Europa und der Welt finden Sie in diesem Newsblog.

Montag, 7. September

12.26 Uhr: Wir starten unseren neuen Newsblog. Alle aktuellen Nachrichten und Entwicklungen zum Coronavirus in Berlin und Brandenburg lesen Sie in unserem neuen Newsblog.

11.40 Uhr: Umsatz mit Neuwagen coronabedingt gesunken

Ein neues Auto haben derzeit vermutlich relativ wenige Berliner und Brandenburger vor der Tür. Denn im ersten Halbjahr brach durch die coronabedingte Schließung der Kfz-Handel ein. In Berlin machten die Händler 14,9 Prozent weniger Umsatz, in Brandenburg waren es 12,1 Prozent, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte. Auch Kurzarbeit und steigende Arbeitslosenzahlen dürften eine Rolle dabei gespielt haben, dass die Käufer fernblieben.

Auch das Werkstattgeschäft litt, aber nicht ganz so stark. Unterm Strich ...

Lesen Sie hier weiter!