Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    27.985,72
    +437,72 (+1,59%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,15 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    30.469,71
    +1.373,11 (+4,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    865,18
    +71,45 (+9,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     
  • S&P 500

    4.411,79
    +44,31 (+1,01%)
     

CoreMedica Europe wird Biostarks Europe und ist parallel dazu Partner des Swissmem Industry Day am 24. Juni 2021 in Lugano für die COVID-19 RT-Testung

·Lesedauer: 2 Min.

GENF, June 23, 2021--(BUSINESS WIRE)--CoreMedica Europe, ein Schweizer Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Genf, Entwickler des biologischen Passes "mybiopassport" (www.mybiopassport.com) in den Bereichen Immunität, Sport, Ernährung und Langlebigkeit, gab gestern die Änderung des Firmennamens in Biostarks Europe bekannt. Parallel dazu wurde Biostarks Europe zum exklusiven Partner des Swissmem Industrial Day in Lugano am 24. Juni 2021 für die Bereitstellung und Lieferung der COVID-19 RT-Tests nominiert.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, den Teilnehmern eine einfache und effektive Lösung zum Nachweis des Coronavirus durch eine zu Hause oder am Arbeitsplatz gewonnene Speichelproben bereitzustellen und die Ergebnisse in weniger als 24 Stunden elektronisch oder ausgedruckt zu erhalten. Trotz der Einfachheit einer solchen Probe und deren Gewinnung ist die Qualität der Tests, die im von Swissmedic autorisierten Labor von Biostarks Europe durchgeführt werden, in keiner Weise beeinträchtigt.

Die Tests von Biostarks Europe sind Teil der neuen Teststrategie des Bundes zur „COVID-19 Verordnung 3". Der große Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass die Fahrt zu einem Testzentrum vermieden wird, da jeder von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus den Test selber durchführen kann.

Der Swissmem Industry Day 2021 vom 24. Juni 2021 im Kongresszentrum Lugano unterstreicht die Bedeutung des Freihandels für die schweizer Industrie und Wirtschaft insgesamt. Es werden unter anderem Herr Guy Parmelin, der Schweizer Bundespräsident sowie Herr Martin Hirzel, Präsident der Swissmem als Redner erwartet.

Um die COVID-Verordnung des Bundesrates einzuhalten, gilt während des Kongresses das dafür entwickelte Hygienekonzept. Deswegen wurde der Swissmem Industry Day durch den Kanton Tessin auch als eine der kantonalen Pilotveranstaltungen anerkannt.

Die von Biostarks Europe bereitgestellten Tests ermöglichen es den 600 Teilnehmern des Industry Day, ihre Proben zu Hause oder im Büro zu gewinnen und dann von einem von Biostarks Europe autorisierten Labor testen zu lassen.

Zu Swissmem:

Swissmem ist der Dachverband der KMU und Grossunternehmen der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM-Industrie) sowie verwandter Technologiebranchen. Swissmem unterstützt die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit ihrer rund 1200 Mitgliedsunternehmen, indem sie deren Interessen mit Hilfe von adäquaten Dienstleistungen, gezielten Netzwerken sowie einem arbeitsmarktgerechten Aus- und Weiterbildungsangebot für Mitarbeitende der MEM-Branche vertritt.

Zu Biostarks:

Biostarks Europe, das ursprünglich von den Entwicklern des Athlete Biological Passport in der Schweiz gegründet wurde, hat eine einzigartige Labortechnologieplattform entwickelt, um ein Nährstoffprofil aus einer einfachen Blutprobe zu Hause zu bestimmen. Seit seiner Übernahme durch die Swiss Medical Group im Jahr 2019 hat das Unternehmen nun weltweit sein Angebot um ein Immunprofil, ein personalisiertes Ernährungsprofil sowie einen Bluttest speziell für die sportliche Leistung erweitert, der den Kunden die Informationen liefert, um ihre Gesundheit aktiv zu managen und positiv zu beeinflussen.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210623005392/de/

Contacts

Maximilien Marland
Biostarks Europe SARL, Campus Biotech, Geneva
Tel: +41 78 898 3002
contact@mybiopassport.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.