Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.119,75
    -280,66 (-1,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.946,06
    -77,29 (-1,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.242,34
    -500,48 (-1,44%)
     
  • Gold

    1.834,10
    -3,50 (-0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,2161
    +0,0027 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    46.289,69
    -1.256,86 (-2,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.503,78
    +1.261,10 (+519,66%)
     
  • Öl (Brent)

    65,24
    +0,32 (+0,49%)
     
  • MDAX

    31.782,74
    -668,70 (-2,06%)
     
  • TecDAX

    3.296,16
    -64,58 (-1,92%)
     
  • SDAX

    15.593,91
    -416,43 (-2,60%)
     
  • Nikkei 225

    28.608,59
    -909,71 (-3,08%)
     
  • FTSE 100

    6.947,99
    -175,69 (-2,47%)
     
  • CAC 40

    6.267,39
    -118,60 (-1,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.386,68
    -15,18 (-0,11%)
     

Cooler WhatsApp-Trick: Zeit sparen bei Sprachnachrichten

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Minutenlange Sprachnachrichten mit wenig Inhalt – die können ganz schön nervig sein. Mit einem Trick sorgen Sie ab sofort für mehr Tempo beim Abspielen.

Sprachnachrichten bei WhatsApp sind praktisch. Damit lassen sich Infos schnell und unkompliziert übermitteln oder Fragen beantworten. Doch manchmal arten solche Nachrichten auch aus und Chatpartner schicken minutenlange Monologe, ohne zum Punkt zu kommen.

Bei WhatsApp: Frau schickt versehentlich pikantes Foto an Familien-Chatgruppe

Für alle, die von quälend langen Sprachnachrichten genervt sind, gibt es bald Abhilfe von offizieller Seite und schon jetzt über einen kleinen Umweg. WhatsApp will demnächst eine Funktion einführen, mit der sich Sprachnachrichten in doppelter Geschwindigkeit abspielen lassen. Probeweise war die Funktion bereits für Beta-Tester verfügbar, wie WABetaInfo berichtet.

Tricks erhöhen die Geschwindigkeit schon jetzt

Wann WhatsApp die neue Funktion ausrollen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Aber es gibt auch schon jetzt Möglichkeiten, Sprachnachrichten mit mehr Tempo abzuhören, wie Chip berichtet.

Bei WhatsApp gibt es bald eine neue Funktion. (Bild: Getty Images)
Bei WhatsApp gibt es bald eine neue Funktion. (Bild: Getty Images)

Dafür ist lediglich ein kleiner Umweg über Apps nötig. Wer WhatsApp im Web über den Browser Chrome nutzt, kann einen Geschwindigkeitsregler direkt über die Erweiterung Zapp: WhatsApp Audio Speed and Volume nachrüsten. Nach der Installation lässt sich über das Tool per Klick die Geschwindigkeit festlegen oder über das Mausrad regeln.

VLC für Smartphones

Um auf Smartphones die Geschwindigkeit beim Abhören von WhatsApp-Nachrichten zu erhöhen, empfiehlt Chip den VLC media player, der kostenlos in den App-Stores erhältlich ist. Bei der Variante für Android müssen Nutzer die jeweiligen Sprachnachrichten anklicken und dann über den Teilen-Button den VLC media player wählen. iOS-Nutzer tippen zuerst auf Weiterleiten und dann auf Teilen.

Zum Spottpreis: Argentinier kauft Google-Domain

Anschließend können die Audio-Nachrichten direkt in VLC geöffnet werden. Über das erweiterte Menü unten links lässt sich dann die Wiedergabegeschwindigkeit per Regler stufenlos einstellen.

Das spart Zeit und hört sich ganz nebenbei auch noch witzig an.