Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 6 Minuten
  • Nikkei 225

    29.650,62
    +29,63 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.692,27
    -912,68 (-1,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.374,64
    -1,13 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     
  • S&P 500

    4.124,66
    -16,93 (-0,41%)
     

Conzzeta: Rücktritt der Konzernleitung - Namenswechsel und Bestellung der Führung von Bystronic

·Lesedauer: 5 Min.

Conzzeta / Schlagwort(e): Personalie

16.03.2021 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Rücktritt der Konzernleitung von Conzzeta
Namenswechsel und Bestellung der Führung von Bystronic

Zürich, 16. März 2021 - Als weiteren Schritt im Zuge der laufenden strategischen Transformation tritt die Konzernleitung von Conzzeta auf die kommende ordentliche Generalversammlung vom 21. April 2021 hin zurück. Der Verwaltungsrat der Conzzeta AG beantragt der Generalversammlung die Umfirmierung der Conzzeta AG in Bystronic AG und bestellt auf diesen Zeitpunkt hin die Konzernleitung für Bystronic.

Mit dem raschen Fortschritt bei der am 9. Dezember 2019 angekündigten strategischen Transformation der Gruppe und insbesondere mit der absehbaren Fokussierung des Geschäftsportfolios auf Bystronic erübrigt sich die bisherige Struktur zur Führung eines Konzerns mit sehr unterschiedlichen Geschäftstätigkeiten, weshalb die Konzernleitung von Conzzeta auf die kommende Generalversammlung vom 21. April 2021 hin zurücktreten wird. Group CEO Michael Willome, Group CFO Kaspar W. Kelterborn, General Counsel Barbara Senn sowie FoamPartner CEO Dr. Michael Riedel und Mammut CEO Dr. Oliver Pabst werden im Laufe der Transformation die Gruppe verlassen, Letztere im Kontext des angestrebten Verkaufs der von ihnen geführten Geschäftsbereiche.

Der Verwaltungsrat der Conzzeta AG hat auf diesen Zeitpunkt hin die Konzernleitung von Bystronic bestellt. Die operative Verantwortung für Bystronic tragen: Alex Waser als CEO (Schweizer, 1967, bei Bystronic seit 2013), Beat Neukom als CFO (Schweizer, 1970, ab Mai 2021), Johan Elster als President Region EMEA (Norweger, 1964, seit 1996), Robert St. Aubin als President Region Americas (US-Amerikaner, 1956, seit 2010), Norbert Seo als President Region APAC (Deutscher, 1964, seit 2015), Dr. Song You, PhD, als President Region China (US-Amerikaner, 1970, seit 2016) sowie Eamon Doherty als Chief Service Officer (Ire, 1968, seit 2016). Die Kurzprofile der designierten Mitglieder der Konzernleitung von Bystronic sind auf der Website von Bystronic verfügbar unter ec.bystronic.com.

Mit der «Strategie 2025», die am 10. November 2020 an einem digital durchgeführten Capital Markets Day vorgestellt wurde, plant Bystronic beschleunigt und profitabel zu wachsen, wobei sich das Unternehmen mit neuen technischen Lösungen und Serviceleistungen noch näher beim Kunden positionieren wird. Zur Sicherstellung der nötigen Stabilität für die Umsetzung der «Strategie 2025» bleibt der bestehende Aktionärsbindungsvertrag weiterhin in Kraft.

Mit dem neuen Fokus auf Bystronic bietet sich auch der Wechsel des Namens an mit dem Ziel, Bystronic als modernes, nachhaltig geführtes und zukunftsorientiertes Unternehmen zu positionieren. Der Verwaltungsrat der Conzzeta AG beantragt der kommenden General-versammlung deshalb die Umfirmierung der Conzzeta AG in Bystronic AG. Vorbehältlich der Zustimmung durch die Aktionäre und nach der offiziellen Mitteilung durch die Schweizer Börse werden die kotierten Namenaktien der Gesellschaft ab Anfang Mai 2021 neu unter dem Ticker-Symbol BYS (aber mit gleichbleibender Valorennummer und ISIN) gehandelt.

Ernst Bärtschi, Präsident des Verwaltungsrats der Conzzeta AG: «Im Namen des Verwaltungsrats der Conzzeta AG danke ich der zurücktretenden Konzernleitung der Conzzeta AG für ihr prägendes Wirken, ganz speziell auch während der anforderungsreichen Konzerntransformation mit der erfolgreichen Devestition mehrerer Geschäftsbereiche.
Die Entwicklung von Massnahmen zur Stärkung des Ertragspotenzials und Verbesserung der operativen Leistung in allen Geschäften sowie deren konsistente Umsetzung über die letzten Jahre mit überdurchschnittlichem Wachstum sind massgebend ihr Verdienst. An der heute stattfindenden Bilanzmedienkonferenz werde ich auf ihre Leistungen zu sprechen kommen. Für die Zukunft wünschen wir allen Beteiligten viel Erfolg, ganz besonders natürlich der neuen Bystronic, ihrem Führungsteam und den über 3'000 Mitarbeitenden.»

Michael Willome, Group CEO von Conzzeta: «Es war mir eine grosse Ehre, Conzzeta als Group CEO seit Januar 2016 führen zu dürfen. Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen in der Konzernleitung sowie den Managementteams haben wir in einer ersten Phase die Grundlagen für rasches Wachstum und eine verbesserte Ertragskraft in allen Geschäftsbereichen gelegt. Die konsequente Beurteilung der Marktpositionen und der industriellen Logik in unseren sehr unterschiedlichen Tätigkeitsgebieten führte in einer zweiten Phase dann zum Entscheid der Transformation der Gruppe, deren Abschluss nun bevorsteht. Ich danke dem Präsidenten Ernst Bärtschi und den anderen Mitgliedern des Verwaltungsrats der Conzzeta AG, meinen Kolleginnen und Kollegen in der Konzernleitung, meinem Team und allen anderen operativ Beteiligten für das Vertrauen und die ausgezeichnete und erfolgreiche Zusammenarbeit über die letzten Jahre. Die Fähigkeit, die Marktsituation realistisch zu beurteilen sowie die Bereitschaft, auch umwälzende Veränderungen mutig und konsequent zu gestalten, wird allen Beteiligten auf ihrem weiteren Weg neue Chancen eröffnen.»

Hinweise

Die heute stattfindende Bilanzmedienkonferenz von Conzzeta mit der Besprechung der Jahresergebnisse für 2020, der Erläuterung der nächsten Transformationsschritte sowie dem Ausblick 2021 für Bystronic wird ab 11:15 Uhr CET als Webcast hier übertragen. Teilnehmer, die per Telefon am Q&A teilnehmen möchten, werden gebeten, sich 30 Minuten vor Beginn hier zu registrieren um die persönlichen Einwahldaten zu erhalten.

Wir weisen darauf hin, dass Conzzeta heute weitere Medienmitteilungen zum Jahresabschluss 2020 und zu Veränderungen im Verwaltungsrat versandt hat.

Alle heute versandten Medienmitteilungen, die Ergebnispräsentation, den Geschäfts- sowie den Kurzbericht finden Sie hier.

Die Kurzprofile der designierten Mitglieder der Konzernleitung von Bystronic sind auf der Website von Bystronic verfügbar unter ec.bystronic.com.

Für Rückfragen
Michael Stäheli, Head Investor Relations & Corporate Communications;
Tel. +41 44 468 24 49; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Marktorientierung und unternehmerisches Handeln. Rund 5'000 Mitarbeitende an mehr als 60 Standorten weltweit arbeiten in den Bereichen Blechbearbeitung, Schaumstoffe und Outdoor. Im Dezember 2019 gab Conzzeta die strategische Fokussierung auf den Geschäftsbereich Blechbearbeitung und den Verkauf aller anderen Aktivitäten bekannt. Die Conzzeta AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (CON).


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Conzzeta

Giesshübelstrasse 45

8045 Zürich

Schweiz

Telefon:

+41 44 468 24 49

Fax:

+41 44 468 24 53

E-Mail:

info@conzzeta.com

Internet:

www.conzzeta.com

ISIN:

CH0244017502

Valorennummer:

A117LR

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Stuttgart; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1175755


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this