Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2168
    +0,0100 (+0,83%)
     
  • BTC-EUR

    47.333,68
    +777,96 (+1,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

Conzzeta: Ordentliche Generalversammlung 2021 - Alle Anträge des Verwaltungsrats genehmigt

·Lesedauer: 2 Min.

Conzzeta / Schlagwort(e): Generalversammlung

21.04.2021 / 18:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ordentliche Generalversammlung 2021
Alle Anträge des Verwaltungsrats genehmigt

Zürich, 21. April 2021 - Die ordentliche Generalversammlung der Conzzeta AG vom 21. April 2021 genehmigte mit grosser Mehrheit alle Anträge des Verwaltungsrats. Insgesamt waren 88.0% der Stimmen vertreten.

Die ordentliche Generalversammlung vom 21. April 2021 der Conzzeta AG wurde im Rahmen der bundesrätlichen Verordnungen über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ohne persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionären durchgeführt. Diese liessen sich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten.

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten die beantragte Dividende im Umfang von CHF 124.2 Mio. im Betrag von CHF 60.00 pro Namenaktie A bzw. CHF 12.00 pro Namenaktie B. Die Zahlung der Dividende erfolgt Valuta 27. April 2021.

Sie bestätigten Ernst Bärtschi als Präsident sowie die zur Wiederwahl vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses. Neu in den Verwaltungsrat und in den Vergütungsausschuss wurde Heinz O. Baumgartner gewählt.

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten insbesondere die Umfirmierung der Conzzeta AG in Bystronic AG. Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, um die kotierten Namenaktien der Gesellschaft wie angekündigt ab Anfang Mai 2021 unter dem neuen Ticker-Symbol BYS an der Schweizer Börse zu handeln.

Die Generalversammlung genehmigte sodann unter anderem den Vergütungsbericht 2020 sowie die Vergütung des Verwaltungsrats für die Amtsperiode bis zur ordentlichen Generalversammlung 2022 sowie der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2022.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet am 26. April 2022 in Zürich statt.

Folgende Unterlagen sind auf der Website www.conzzeta.com verfügbar:

- Einladung zur Generalversammlung inklusive Traktanden
- Protokoll (sobald vorliegend)


Für Rückfragen
Julia Jaun, Investor Relations & Corporate Communications;
Telefon +41 44 468 24 49; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Marktorientierung und eine unternehmerische Grundhaltung. Conzzeta hat im Dezember 2019 die strategische Fokussierung auf den Bereich Blechbearbeitung und den Verkauf aller anderen Aktivitäten angekündigt. Conzzeta AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Conzzeta

Giesshübelstrasse 45

8045 Zürich

Schweiz

Telefon:

+41 44 468 24 49

Fax:

+41 44 468 24 53

E-Mail:

info@conzzeta.com

Internet:

www.conzzeta.com

ISIN:

CH0244017502

Valorennummer:

A117LR

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Stuttgart; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1187358


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this