Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.673,64
    -19,63 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.132,67
    +5,97 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    34.240,73
    -238,87 (-0,69%)
     
  • Gold

    1.866,50
    -13,10 (-0,70%)
     
  • EUR/USD

    1,2129
    +0,0022 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    33.106,21
    +2.200,84 (+7,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.002,78
    +33,94 (+3,50%)
     
  • Öl (Brent)

    71,08
    +0,17 (+0,24%)
     
  • MDAX

    34.176,62
    +159,03 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    3.508,40
    +33,02 (+0,95%)
     
  • SDAX

    16.393,76
    -7,87 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    29.161,80
    +213,07 (+0,74%)
     
  • FTSE 100

    7.146,68
    +12,62 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    6.616,35
    +15,69 (+0,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.121,65
    +52,23 (+0,37%)
     

COMPUTEX Virtual 2021: Einmonatige Messe zum Technologie-Ökosystem eröffnet

·Lesedauer: 5 Min.

Die COMPUTEX startete am 31. Mai die diesjährige einmonatige #COMPUTEXVirtual mit Chairman James Huang der TAITRA, der auf die Veranstaltungen verwies, die man nicht verpassen sollte. Neben der Beschleunigung der digitalen Transformation erörterte Michelle Johnston Holthaus, Executive Vice President, Chief Revenue Officer, Intel, mit Blick auf die große Vorfreude der Welt auf Innovation, wie man ein neues Innovationszeitalter einläuten kann. Am selben Tag sprach Simon Segars, CEO von Arm, über die Rolle der Technologie in der postpandemischen Zeit. Segars zeigte anhand von Beispielen von Ökosystem-Partnern von Arm, inwiefern Technologie für den Aufschwung in der Welt als beachtliche positive Kraft wirken und eine nachhaltigere und sicherere Zukunft schaffen kann. Entgegen aller Traditionen, ist die COMPUTEX Virtual 2021 eine rein virtuelle Messe, die mithilfe von KI-Plattformen den Weg zur Schaffung eines erfolgreichen Technologie-Ökosystems weist.

„Die COMPUTEX entstand in den 1980er Jahren, als die Technologiebranche ihre Anfänge hatte. In dieser Zeit setzte Taiwan gemeinsam mit Unternehmern aus aller Welt auf disruptive Innovation und schuf eine branchenweite Lieferkette, die den Weg für das Internet und die digitale Wirtschaft von heute ebnete. Ein Jahr seit Beginn der Pandemie sind wir weiterhin auf Innovationskurs und bewegen uns durch die neue Normalität. Da Taiwan im Zentrum des globalen Technologie-Ökosystems steht, werden wir niemals aufhören, die neuesten Technologien zu entwickeln und diese zu verbinden, zu integrieren, zu erneuern und mit ihnen neue Wege zu beschreiten. Es mir eine Ehre, heute die Eröffnung der #COMPUTEXVirtual bekannt zu geben. Die COMPUTEX soll uns für eine bessere Zukunft verbinden, egal wo wir sind", sagte James Huang, Chairman des TAITRA.

Die Eröffnungsrede der COMPUTEX 2021 hält Michelle Johnston Holthaus, Executive Vice President und Chief Revenue Officer, Intel, zum Thema „entfesselte Innovation". Sie thematisiert das Bewusstsein von Unternehmen für Nachhaltigkeit angesichts der aktuellen weltweiten Pandemie und wie Intel die Zusammenarbeit mit globalen Partnern fortsetzt, um die digitale Transformation zu fördern; Intel reagiert mit dem Geschäftsmodell IDM 2.0 nicht nur schnell und flexibel auf die globale Marktnachfrage, sondern nutzt 5G und seine offene Architektur auch, um Innovation weiterhin zu fördern. Intel wird überdies neue Produkte vorstellen, die in Bezug auf die Leistung führend sind und das Benutzererlebnis der Menschen bereichern.

Der Impulsvortrag von Simon Segars, CEO von Arm, mit dem Titel „Förderung des postpandemischen Aufschwungs in der Welt" zeigte, inwiefern Technologie für den Aufschwung in der Welt als beachtliche positive Kraft wirken und eine nachhaltigere und sicherere Zukunft schaffen kann. Insgesamt werden durch Computing im Zeitalter der KI komplexe Herausforderungen wie Klimawandel, Sicherheit und gerechter Zugang zu Technologien und Konnektivität beschleunigt bewältigt werden können. Segars zufolge werden langfristige Investitionen in Forschung und Entwicklung diese Zukunft auf entscheidende Weise prägen. Arm hat erhebliche Ressourcen in seine Architektur der nächsten Generation investiert. Armv9 wird es Partnern ermöglichen, im Computing des nächsten Jahrzehnts schwierige Probleme in Bezug auf Sicherheit, Recheneffizienz und KI-fähige Dienste zu lösen und gleichzeitig den Klimawandel zu bekämpfen.

Vielfältige Veranstaltungen für ein ganz neues virtuelles Erlebnis

Die COMPUTEX Virtual 2021 bietet Live-Demonstrationen der neuesten Lösungen zu 5G, KI und IoT, Edge Computing, High-Performance Computing (HPC), Gaming sowie Innovationen und Start-ups.

Die einmonatige Veranstaltung umfasst überdies vielfältige Events, darunter die Online-Messe #COMPUTEXVirtual, COMPUTEX CEO Keynote, COMPUTEX Keynote, COMPUTEX & InnoVEX Forum und COMPUTEX Matchmaking mit einem direkten Zugang für die Teilnehmer zu führenden Technologie-Herstellern und den neuesten Technologietrends. Zudem können die Aussteller im Rahmen der Messe über die Online-Matchmaking-Plattform effektiv Geschäftsmöglichkeiten wahrnehmen.

Teil der Online-Messe #COMPUTEXVirtual sind Technologie-Einblicke, virtuelle Displays, Matchmaking und Vernetzung sowie hyper-personalisierte Empfehlungen. Daneben wartet die exklusive Messe für Start-ups, #InnoVEXVirtual, mit pulsierender Synergie auf. Die #COMPUTEXVirtual ist ab sofort bis zum 30. Juni um Mitternacht geöffnet. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos unter: https://virtual.computextaipei.com.tw/

Weitere aktuelle Informationen:

COMPUTEX Website: https://www.computextaipei.com.tw/

InnoVEX Website: https://www.innovex.com.tw/

Über COMPUTEX TAIPEI (auch COMPUTEX):

Die im Jahr 1981 ins Leben gerufene COMPUTEX ist eine der weltweit führenden Messen für IKT, IoT und Start-ups mit einer kompletten Lieferkette und IoT-Ökosystemen. Die COMPUTEX wird gemeinsam vom Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) und der Taipei Computer Association (TCA) veranstaltet. Basierend auf Taiwans kompletten IKT-Clustern deckt die COMPUTEX das gesamte Spektrum der IKT-Branche ab, von etablierten Marken bis hin zu Start-ups und von der IKT-Lieferkette bis hin zu IoT-Ökosystemen. Seine starken FuE-Kompetenzen, großen Herstellungskapazitäten und der gute Schutz geistiger Eigentumsrechte machen Taiwan zu einem strategischen Ziel für ausländische Unternehmen und Investoren, die nach Partnern in den globalen Technologie-Ökosystemen suchen. Folgen Sie der COMPUTEX auf ihrer Website unter www.computextaipei.com.tw und Twitter @computex_taipei mit dem Hashtag #COMPUTEX.

Über COMPUTEX 2021 Virtual:

Als Technologie-Pionier hat die COMPUTEX eine Vorreiterrolle bei der Bewältigung der digitalen Transformation übernommen. 2021 findet die Messe online statt. Gemeinsam mit den wichtigsten globalen Technologieakteuren präsentiert der Veranstalter der COMPUTEX, der Taiwan External Trade Development Council (TAITRA), die KI-gesteuerte virtuelle Plattform #COMPUTEXVirtual (inklusive der globalen Startup- und Innovationsschau #InnoVEXVirtual), um ein außergewöhnliches virtuelles Messeerlebnis aus der Distanz zu bieten.

Über TAITRA

Der 1970 ins Leben gerufene TAITRA ist die führende Non-Profit-Handelsförderungsorganisation in Taiwan. Von Regierung und Industrieverbänden getragen, unterstützt TAITRA Firmen beim Ausbau ihrer weltweiten Reichweite. TAITRA mit Hauptsitz in Taipeh beschäftigt ein Team von 1.300 Spezialisten und unterhält fünf lokale Niederlassungen in Taoyuan, Hsinchu, Taichung, Tainan und Kaohsiung sowie 63 Auslandsniederlassungen. Zusammen mit dem Taipei World Trade Center (TWTC) und dem Taiwan Trade Center (TTC) hat TAITRA ein weltweites Netzwerk zur Förderung des Welthandels gebildet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210531005311/de/

Contacts

Tessa Lin <tessalin@taitra.org.tw>
Li Chao <lichao@taitra.org.tw>