Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,63 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,42 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    +2,50 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1734
    -0,0037 (-0,32%)
     
  • BTC-EUR

    40.508,56
    -639,87 (-1,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,61%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,01 (-0,01%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,91 (-0,75%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,77 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,75 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,93 (-0,91%)
     

CompuGroup Medical SE & Co. KGaA veröffentlicht erstmals mittelfristige Ziele für EBITDA-Rendite

·Lesedauer: 3 Min.

CompuGroup Medical SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Prognose
CompuGroup Medical SE & Co. KGaA veröffentlicht erstmals mittelfristige Ziele für EBITDA-Rendite

14.09.2021 / 16:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die CompuGroup Medical SE & Co. KGaA ("CompuGroup Medical") gibt erstmals Mittelfristziele für die Entwicklung der bereinigten EBITDA-Rendite bekannt. Bereits veröffentlicht wurde das mittelfristige Wachstumsziel, den Konzernumsatz in den Jahren 2021 bis 2025 organisch um mindestens 5 % pro Jahr jeweils gegenüber Vorjahr zu steigern. Darüber hinaus haben die Geschäftsführenden Direktoren der persönlich haftenden Gesellschafterin CompuGroup Medical Management SE ("Geschäftsführende Direktoren") heute erstmals auch konkrete Zielsetzungen hinsichtlich der mittelfristigen Steigerung der bereinigten EBITDA-Rendite aus dem laufenden Planungsprozess abgeleitet und beschlossen. Demnach strebt CompuGroup Medical an, die bereinigte EBITDA-Rendite auf ca. 25 % in 2023 und auf ca. 27 % in 2025 zu erhöhen. Weitere Informationen zu mittelfristigen Zielsetzungen werden auf dem morgigen virtuellen Kapitalmarkttag vorgestellt.

Vor dem Hintergrund des im Dezember 2020 angekündigten und aktuell laufenden Investitionsprogramms zur Wachstumsbeschleunigung bestätigen die Geschäftsführenden Direktoren die Prognose für das Gesamtjahr 2021. CompuGroup Medical erwartet in 2021 einen Umsatz in einer Bandbreite von € 1 Mrd. und € 1,04 Mrd. sowie ein bereinigtes EBITDA zwischen € 210 Mio. und € 230 Mio.

Erläuterung der Finanzkennzahlen

Die Kennzahl für das bereinigte operative Ergebnis (bereinigtes EBITDA) ist keine nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IFRS) definierte Kennzahl. Sie beinhaltet das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände, bereinigt um Effekte aus wesentlichen Erwerben und den Veräußerungen von Tochtergesellschaften, Unternehmensteilen und Beteiligungen, Zuschreibungen auf Beteiligungen, Effekte aus dem Erwerb, dem Neubau und der Veräußerung von Immobilien, Zuschreibungen auf eigengenutzte Immobilien sowie Aufwendungen im Zusammenhang mit aktienbasierten Vergütungsprogrammen der Geschäftsführenden Direktoren sowie sonstige nicht operative oder nicht periodenbezogene Einmaleffekte.

Die bereinigte EBITDA-Rendite ergibt sich aus dem bereinigten EBITDA, geteilt durch den Konzernumsatz.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen". Zukunftsgerichtete Aussagen können von späteren Ergebnissen deutlich abweichen und weichen oftmals auch tatsächlich ab. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtige Ansicht der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA ("CompuGroup Medical") über zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken in Bezug auf zukünftige Ereignisse und sonstigen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen über das Geschäft, die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der CompuGroup Medical, deren Liquidität, Aussichten, Wachstum oder Strategie. Zukunftsgerichtete Aussagen sind immer von dem Blickwinkel des Datums aus zu betrachten, zu dem sie getätigt werden. Sowohl die CompuGroup Medical als auch die mit ihnen verbundenen Unternehmen lehnen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, in dieser Mitteilung enthaltene, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder sonstiger Gründe zu aktualisieren, zu prüfen oder anzupassen. Sie übernehmen keine Gewähr für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen zukunftsgerichteten Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen.

14.09.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

Maria Trost 21

56070 Koblenz

Deutschland

Telefon:

+49 (0)261 8000 7030

Fax:

+49 (0)261 8000 3200

E-Mail:

investor@cgm.com

Internet:

www.cgm.com

ISIN:

DE000A288904

WKN:

A28890

Indizes:

MDAX, TecDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1233329


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.