Suchen Sie eine neue Position?

Commerzbank streicht 500 Stellen bei Hypothekentochter

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
CBK.DE12,39+0,01

Frankfurt/Main (dapd). Die Commerzbank hat weitere Details ihrer geplanten Personalkürzungen bekanntgegeben. So sollen bei der Hypothekenbank Frankfurt AG, der früheren Eurohypo, bis 2015 etwa 500 der 1.020 Arbeitsplätze gestrichen werden, wie ein Sprecher am Mittwoch in Frankfurt bestätigte. In Deutschland seien davon 350 Vollzeitstellen betroffen. Insgesamt will die Commerzbank (Xetra: 803200 - Nachrichten) in den kommenden drei Jahren 4.000 bis 6.000 Stellen streichen.

Unterdessen meldete die Commerzbank, dass sie zehn Milliarden Euro an die Europäische Zentralbank (EZB) zurückgezahlt habe. Die Hypothekenbank hatte im Dezember 2011 an einem Tenderverfahren der EZB teilgenommen. Da die Bank ihr Immobilienportfolio mittlerweile deutlich abgebaut habe und die Zinsen gefallen sind, könne sie das Geld wieder zurückzahlen, sagte ein Sprecher.

dapd