Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.688,76
    -925,33 (-1,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.401,62
    -16,25 (-1,15%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Comedian Carolin Kebekus hat Song für Fußball-WM im Sommer aufgenommen

Die DFB-Frauen erhalten für die Fußball-WM in Australien und Neuseeland musikalische Unterstützung: Komikerin Carolin Kebekus hat den Song "Wir Ihr Alle Eins" aufgenommen.

Carolin Kebekus unterstützt die deutsche Nationalmannschaft musikalisch. (Bild: imago images/Panama Pictures)
Carolin Kebekus unterstützt die deutsche Nationalmannschaft musikalisch. (Bild: imago images/Panama Pictures)

Vom 20. Juli bis 20. August soll in Australien und Neuseeland die 9. Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen stattfinden. Die deutschen WM-Teilnehmerinnen erhalten im Vorfeld des Turniers Unterstützung von der beliebten Komikerin Carolin Kebekus (43). Sie hat am Donnerstag auf YouTube und in sozialen Netzwerken ihren WM-Song mit dem Titel "Wir Ihr Alle Eins" veröffentlicht.

Diese Nationalspielerinnen sind im Musikvideo zu sehen

Im dazugehörige Musikvideo sind neben Sängerin Kebekus auch die Vize-Europameisterinnen Lina Magull, Lea Schüller, Klara Bühl, Sydney Lohmann, Nicole Anyomi, Sophia Kleinherne und Sara Doorsoun zu sehen.

Auch die heutige Ausgabe der "Carolin Kebekus Show" (22:50 Uhr im Ersten) steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Fußball-WM der Frauen. So ist die noch ausstehende Vergabe der Übertragungsrechte ebenso Thema wie die sogenannte "Viererkette der Probleme", mit der Fußballerinnen nach wie vor zu kämpfen haben: Bezahlung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Wertschätzung und der Mangel an Frauen in Funktionärsposten.

Im Video: DFB-Frauen: Melanie Leupolz gibt Nationalsmannschafts-Comeback nach Babypause