Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.209,15
    -25,21 (-0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.976,28
    +9,29 (+0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    33.869,70
    +192,43 (+0,57%)
     
  • Gold

    1.736,00
    -11,60 (-0,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1985
    +0,0030 (+0,25%)
     
  • BTC-EUR

    52.468,81
    -549,73 (-1,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.355,90
    -19,88 (-1,44%)
     
  • Öl (Brent)

    63,21
    +3,03 (+5,03%)
     
  • MDAX

    32.709,11
    +42,97 (+0,13%)
     
  • TecDAX

    3.482,80
    -4,23 (-0,12%)
     
  • SDAX

    15.838,44
    +108,70 (+0,69%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • FTSE 100

    6.939,58
    +49,09 (+0,71%)
     
  • CAC 40

    6.208,58
    +24,48 (+0,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.941,48
    -54,61 (-0,39%)
     

coinIX GmbH & Co. KGaA : coinIX gibt vorläufige Zahlen für 2020 bekannt - Innerer Wert des Portfolios bei 11,27 EUR/Aktie

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: coinIX GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
26.03.2021 / 09:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, 26. März 2021 - Der Hamburger Blockchain-Investor coinIX blickt auf ein insgesamt sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. Nachdem das Unternehmen im Herbst vergangenen Jahres vom Diebstahl eines großen Teils des seinerzeitigen Bitcoin-Bestands betroffen war, hat der Wertzuwachs des aus Beteiligungen und Beständen in Kryptowährungen bestehenden Portfolios den Verlust nicht nur ausgeglichen, sondern weit überkompensiert. 

Außerordentlich gut hat sich dabei die Investition in den GRT-Token des Projekts „The Graph" entwickelt. Die Position, die ursprünglich für 46.000 EUR erworben wurde, hat sich bereits per 31.12.2020 mehr als ver-125-facht und wies zum Bilanzstichtag einen Börsenwert von 5,8 Mio. EUR auf. Aber auch bei anderen Investments aus dem Kryptowäh-rungsportfolio konnten sehr erfreuliche Wertzuwächse verzeichnet werden. 

Mit einem Anstieg der Bilanzsumme auf 1.300 TEUR und einem Jahresfehlbetrag von 680 TEUR liegen die vorläufigen Zahlen im Rahmen der Erwartungen. Der Verlust erklärt sich dabei größtenteils aus dem Bitcoin-Diebstahl im Oktober 2020. Die Vorlage des testierten Jahresabschlusses 2020 ist für Anfang Mai 2021 vorgesehen. Die ordentliche Hauptversammlung wird im Sommer 2021 in virtueller Form stattfinden.

Da in den HGB Abschluss Kursgewinne nur dann eingehen, wenn sie auch realisiert werden, berücksichtigt das ausgewiesene Jahresergebnis die erzielten Kursgewinne und Wertsteigerungen nur teilweise. Die nicht realisierten Wertzuwächse stellen entsprechend aus dem Jahresabschluss nicht ersichtliche stille Reserven dar. 

Um den Aktionären und der Öffentlichkeit künftig eine bessere Einschätzung der Entwicklung des Portfoliowerts zu ermöglichen, wird die Gesellschaft künftig den „inneren Wert" der Aktie regelmäßig ermitteln und auf der Website www.coinix.capital veröffentlichen. Bei dem inneren Wert handelt es sich um die Summe aus den mit aktuellen Marktpreisen bewerteten gelisteten Assets und den (ggf. um vorgenommene Abschreibungen reduzierten) Anschaffungskosten für die gehaltenen Beteiligungen und anderen Vermögensgegenstände, geteilt durch die Zahl der ausstehenden Aktien. Auch Steuern und Managementvergütung sind hierbei nicht berücksichtigt. Per 25. März 2021 beträgt dieser innere Wert 11,27 EUR/Aktie. 

Felix Krekel, Geschäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin erläutert: „Mit dem Verlauf des abgeschlossenen Geschäftsjahres sind wir überaus zufrieden. Besonders freut es uns, dass unsere Aktionäre über den stark gestiegenen Aktienkurs an der Wertentwicklung unseres Portfolios partizipiert haben. Die Zahl und Qualität der sich uns bietenden Investitionsmöglichkeiten und das anhaltend positive Marktumfeld stimmen uns für den weiteren Verlauf des Jahres unverändert zuversichtlich." 

Zusätzliche Informationen
Die in dieser Pressemitteilung genannten vorläufigen Kennzahlen bzgl. des Jahresabschlusses 2020 basieren auf den aktuell vorliegenden bisher noch ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und dürfen daher nicht als verbindlich betrachtet werden. Im Rahmen der derzeit laufenden Abschlussprüfung können sich diese ggf. durch Korrekturen durch die Abschlussprüfer noch ändern. Zukunftsbezogene Aussagen unterliegen regelmäßig Risiken und Unsicherheiten. Somit kann ein zukünftig erwartetes Ergebnis aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten erheblich von den aktuell angenommenen Ergebnissen abweichen. Diese Faktoren schließen zum Beispiel auch Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechts-streitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel ein. Die CoinIX GmbH & Co. KGaA übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. Ebenfalls ist diese Mitteilung keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der coinIX Aktie.

Den inneren Wert je Aktie ermitteln wir in regelmäßigen Abständen, in dem der Wert der an einer Börse oder an einem Handelsplatz gelisteten Vermögensgegenstände der Gesellschaft mit ihrem jeweiligen Markt- oder Börsenkurs bewertet wird und alle anderen Vermögensgegenstände zu Anschaffungskosten (ggf. gemindert durch Abschreibungen) bewertet werden. Zeitanteilige laufende Kosten der Gesellschaft und insbesondere auch die von der Gesellschaft an ihre persönlich haftende Gesellschafterin zu entrichtende Haftungs- und Managementvergütung, deren Höhe in der Sat-zung der Gesellschaft festgelegt ist, werden NICHT in Abzug gebracht bzw. im Zeitverlauf abgegrenzt. Der so ermittelte Brutto-Vermögenswert unserer Gesellschaft wird durch die Anzahl der ausgegebenen Kommanditaktien geteilt.
Der innere Wert sollte daher nicht als alleinige Grundlage für Investitionsentscheidungen in Bezug auf einen Erwerb oder Verkauf von Kommanditaktien der coinIX GmbH & Co. KGaA verwendet werden. Entwicklungen des inneren Wertes der Aktie sind keine geeignete Grundlage für Prognosen zum künftigen Kursverlauf.

Pressekontakt:
Felix J. Krekel, CEO der coinIX GmbH & Co. KGaA
E-mail: fk@coinix.capital Telefon: +49 40 35 67 67 58, Mobil: +49-173-7 22 23 24
Moritz Schildt, Vorsitzender des Aufsichtsrats der coinIX GmbH & Co. KGaA
E-mail: ms@coinix.capital Telefon: +49 40 35 67 67 58, Mobil: +49 160 973 971 41

Über die coinIX GmbH & Co KGaA
Die coinIX GmbH & Co. KGaA wurde 2017 in Hamburg als Beteiligungsgesellschaft gegründet, um Expertise im Bereich Blockchain und Kryptowährungen, bei der Analyse, dem Erwerb und der Verwahrung digitaler Assets aufzubauen und Investitionen in diesen Sektor zu tätigen. Das coinIX-Team besteht aus Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Asset Management und in der Analyse von neuen Technologien. Aktuell ist die Gesellschaft in mehr als 18 Positionen virtueller Währungen investiert und hält bereits Beteiligungen an 7 Blockchain-Startups. Die Aktien der Gesellschaft sind in den Freiverkehr der Börse Düsseldorf und der Börse Berlin einbezogen. 
 


26.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

coinIX GmbH & Co. KGaA

Ludwig-Erhard-Str. 1

20459 Hamburg

Deutschland

Telefon:

+49 40 3567 6758

E-Mail:

mail@coinix.capital

Internet:

https://coinix.capital/

ISIN:

DE000A2LQ1G5

WKN:

A2LQ1G

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

EQS News ID:

1178726


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this