Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.673,64
    -19,63 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.132,67
    +5,97 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    34.260,95
    -218,65 (-0,63%)
     
  • Gold

    1.865,80
    -13,80 (-0,73%)
     
  • EUR/USD

    1,2130
    +0,0023 (+0,19%)
     
  • BTC-EUR

    33.514,04
    +3.602,79 (+12,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.010,10
    +41,26 (+4,26%)
     
  • Öl (Brent)

    71,33
    +0,42 (+0,59%)
     
  • MDAX

    34.176,62
    +159,03 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    3.508,40
    +33,02 (+0,95%)
     
  • SDAX

    16.393,65
    -7,98 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    29.161,80
    +213,07 (+0,74%)
     
  • FTSE 100

    7.146,68
    +12,62 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    6.616,35
    +15,69 (+0,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.109,17
    +39,74 (+0,28%)
     

Die Coinbase-Aktie ist jetzt eine Top-10-Beteiligung im Ark Innovation ETF: Zu großes Risiko?

·Lesedauer: 3 Min.
Ripple Bitcoin Litecoin Ethernet Chart

Die Coinbase-Aktie (WKN: A2QP7J) hat das Interesse einer Investorin auf sich gezogen: nämlich von Cathie Wood mit ihrem Ark Innovation ETF. Bereits zuvor gab es einige Wasserstandsmeldungen, wonach die neue, unternehmensorientierte Starinvestorin jede Menge Anteilsscheine an der Kryptobörse eingesammelt hat.

Ein Momentum, das scheinbar weitergeht. Die Coinbase-Aktie hat sich jetzt nämlich einen möglichen Stammplatz in der ersten Reihe des Ark Innovation ETF erkämpft. Riskieren wir heute daher einen Blick auf spannende Details. Sowie die Frage, ob sich damit nicht gerade jetzt das Risiko signifikant erhöht hat.

Coinbase-Aktie: Top-10 im Ark Innovation ETF

Wie wir mit Blick auf die Liste der Top-10-Beteiligungen des Ark Innovation ETF erkennen, haben die Zukäufe bei der Coinbase-Aktie inzwischen zu einer Platzierung in diesen Reihen geführt. Genauer gesagt kommen die Anteilsscheine an dem Krypto-Handelsplatz auf ein relatives Gewicht von 3,45 % in dem Innovationspassivfonds. Cathie Wood hat daher seit dem Börsengang ordentlich zugegriffen.

Konkret bedeutet das, dass Cathie Wood mit ihrem Ark Innovation ETF inzwischen 2.999.988 (21.05.2021, maßgeblich für alle aktuellen Zahlen, Kurse oder auch Bewertungen) besitzt. Ein größeres Aktienpaket von fast 3 Mio. Aktien, die einen Gegenwert von rund 700,2 Mio. US-Dollar einnehmen. Das reicht gerade so für den zehnten Platz, allerdings sind die Neunt- und Achtplatzierten Spotify und Zillow Group mit relativen Anteilen von 3,50 und 3,52 % eigentlich gar nicht so weit entfernt.

Ein größeres Gefälle besteht hingegen mit Blick auf die führenden Top-Beteiligungen. Tesla kommt nach weiteren Zukäufen beispielsweise auf einen Anteil am Gesamtportfolio von 10,1 % beziehungsweise 2,05 Mrd. US-Dollar. Hier erkennen wir doch eine insgesamt deutliche Differenzierung bei der Gewichtung. Die Coinbase-Aktie schien jedoch zuletzt auf dem Vormarsch zu sein.

Ein zu großes Kryptorisiko …?

Die Coinbase-Aktie erhöht im Ark Innovation ETF natürlich ein wenig das Kryptorisiko. Allerdings ist Cathie Wood einerseits positiv gestimmt, was das Marktpotenzial angeht. Sie hält schließlich auch weiterhin an einem Kursziel von 500.000 US-Dollar je Bitcoin fest, was überaus ambitioniert ist und konträr gerade jetzt nach der Korrektur.

Zudem ist die Coinbase-Aktie eine Beteiligung, die bloß mittelbar vom Kryptomarkt und eher vom Handel mit den digitalen Münzen profitiert. Das könnte ein eher konservativer Weg sein, um von diesem interessanten und derzeit beliebten Gesamtmarkt zu profitieren.

Wir sollten außerdem bedenken, dass die Coinbase-Aktie im Ark Innovation ETF lediglich einen Anteil von 3,45 % einnimmt und es noch deutlich größere Beteiligungen gibt. Das Bemerkenswerte ist daher eigentlich bloß das Interesse am Unternehmen von Cathie Wood. Eine zu starke Konzentration oder ein Risiko lassen sich hingegen nicht erkennen. Der Innovationspassivfonds ist weiterhin defensiv und chancenreich, aber mit seinem klaren Fokus auf Wachstumsaktien eben auch überaus volatil.

Der Artikel Die Coinbase-Aktie ist jetzt eine Top-10-Beteiligung im Ark Innovation ETF: Zu großes Risiko? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify, Tesla und Zillow Group (C-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021