Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 4 Minute

Coca-Cola stellt Geschäftstätigkeit in Russland ein

ATLANTA, USA, March 09, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die Coca-Cola Company gab heute bekannt, dass sie ihre Geschäftstätigkeit in Russland einstellt.

Wir sind in Gedanken bei den Menschen, die unzumutbare Auswirkungen infolge der tragischen Ereignisse in der Ukraine erdulden müssen.

Wir werden die Situation und die weiteren Entwicklungen fortlaufend verfolgen und beurteilen.

Über die Coca-Cola Company

Die Coca-Cola Company (NYSE: KO) ist ein reiner Getränkehersteller, der seine Produkte in mehr als 200 Ländern und Hoheitsgebieten verkauft. Es ist der Auftrag unseres Unternehmens, die Welt zu erfrischen und einen Unterschied zu machen. Wir verkaufen Marken im Wert von mehreren Milliarden Dollar aus mehreren Getränkesparten weltweit. Unser Markenportfolio aus mit Kohlensäure versetzten Limonaden umfasst Coca-Cola, Sprite und Fanta. Zu unseren Marken für Erfrischungs-, Sport-, Kaffee- und Teegetränke zählen Dasani, smartwater, vitaminwater, Topo Chico, BODYARMOR, Powerade, Costa, Georgia, Gold Peak, Honest und Ayataka. Zu unseren Marken für Flüssignahrung, Säfte, Milchprodukte und pflanzliche Getränke zählen Minute Maid, Simply, innocent, Del Valle, fairlife und AdeS. Wir verändern unser Portfolio laufend, von der Reduzierung des Zuckergehalts in unseren Getränken bis zur Markteinführung innovativer neuer Produkte. Wir möchten das Leben von Menschen und Gemeinschaften sowie den Planeten auf positive Weise beeinflussen: durch Wassernachspeisung, das Recycling von Verpackungen, nachhaltige Beschaffungsmethoden und Reduzierung des CO2-Ausstoßes über unsere gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Zusammen mit unseren Partnern bei der Abfüllung beschäftigen wir mehr als 700.000 Menschen und schaffen so wirtschaftliche Chancen in Gemeinden rund um die Welt. Um mehr zu erfahren, gehen Sie zu www.coca-colacompany.com und folgen Sie uns auf Twitter, Instagram, Facebook und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220308006219/de/

Contacts

Investoren und Analysten:: Tim Leveridge, koinvestorrelations@coca-cola.com
Medien:: Scott Leith, sleith@coca-cola.com