Blogs auf Yahoo Finanzen:

Coca-Cola steigert Gewinn um 13 Prozent

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
ATLANTA.BO41,400,65

Washington (dapd). Der US-Getränkehersteller Coca-Cola hat trotz Verkaufseinbußen in Europa und China im vierten Quartal des Vorjahres 13 Prozent mehr Gewinn gemacht. Das Plus habe von September bis Dezember 2012 bei 1,87 Milliarden Dollar (1,39 Milliarden Euro) gelegen, teilte der Konzern am Dienstag in Atlanta (BSE: ATLANTA.BO - Nachrichten) mit. Im Vergleich zum Vergleichszeitraum ein Jahr zuvor entspricht dies einem Zuwachs von 210 Millionen Dollar (156 Millionen Euro). Der weltweit größte Getränkehersteller verkaufte in Europa den Angaben zufolge fünf Prozent weniger Getränke, in China sank der Absatz um vier Prozent. Weltweit stiegen die Verkaufszahlen im letzten Quartal 2012 um drei Prozent. Neben gesunkenen Verkaufszahlen drücken derzeit auch gestiegen Rohstoffpreise auf die Margen des Softdrink-Giganten. Zuwächse verbuchte Coca-Cola in Indien (32 Prozent) und Russland (19 Prozent).

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»
    Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»

    Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge.

  • «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen
    «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen

    Einige Internetdienste haben die gravierende Sicherheitslücke «Heartbleed» auch nach einer Woche noch nicht geschlossen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »