Deutsche Märkte geschlossen

Coca-Cola-Aktie: 5 % Discount! Jetzt ein Kauf-Kandidat?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) könnte jetzt möglicherweise über einen vergleichsweise kleinen Discount verfügen. Immerhin: Seit Jahresanfang sind die Anteilsscheine des legendären Dividendenkönigs um 5 % korrigiert. Oder, anders ausgedrückt: Der Aktienkurs ist von 42,94 Euro auf das derzeitige Niveau von 40,98 Euro (02.02.2020, maßgeblich für alle Kurse und Kennzahlen) eingebrochen.

Sollten Foolishe Investoren sich die Aktie jetzt näher ansehen? Möglicherweise. Werfen wir einen Blick auf die aktuelle fundamentale Bewertung, die Aussichten und natürlich auch die Dividende, um das herauszufinden.

Coca-Cola-Aktie: Discount in der Bewertung?

Grundsätzlich gilt: Wenn die Coca-Cola-Aktie billiger wird, so steigt im Gegensatz die Dividendenrendite, die Foolishe Investoren ergattern können. Gemessen an einem derzeitigen Aktienkurs von 48,96 US-Dollar und einer Quartalsdividende von 0,41 US-Dollar liegt der Wert gegenwärtig bei 3,34 %. Das könnte ein attraktives Einstiegsniveau sein.

Möglicherweise wird die Dividende alsbald ein weiteres Mal erhöht werden. Mit Blick auf die letzten vier Quartale können wir bereits feststellen, dass 0,41 US-Dollar ausgeschüttet worden sind. Die Historie dieses königlichen Ausschütters, der seit fast sechs Jahrzehnten mindestens jährlich die eigene Dividende gesteigert hat, gibt das fast schon vor. Sollte es zu einer Erhöhung auf 0,42 US-Dollar je Aktie kommen, so läge die Dividendenrendite bei 3,43 %. Das könnte noch einmal attraktiver sein.

Allerdings sollten sich Foolishe Investoren nicht bloß von der Dividendenrendite blenden lassen. Gemessen an einem 2019er-Gewinn je Aktie von 2,09 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei ca. 23,4, was bestenfalls moderat ist. Auch das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist mit einem Wert von fast 6 nicht sonderlich preiswert. Das gilt es zu berücksichtigen.

Die weiteren Aussichten

Keine Frage: Das vierte Quartal dürfte für die Coca-Cola-Aktie ein weiteres Mal nicht sonderlich einfach gewesen sein. Der US-Konzern, der über ein starkes Restaurant- und Unternehmenskunden-Segment verfügt, dürfte hier mit wegbrechenden Umsätzen und Ergebnissen zu kämpfen haben. Regional befanden sich einige Region in einem weiteren Lockdown. Das kommende Quartalszahlenwerk sowie auch das für das erste Quartal könnte hiervon ein weiteres Mal belastet sein.

Mittel- bis langfristig könnten durchaus attraktivere Aussichten vorhanden sein. Impfstoffe könnten zu einer baldigen Öffnung von Restaurants führen. Zudem hat das Management hinter der Coca-Cola-Aktie unlängst einen neuen Wachstumsmarkt ins Visier genommen: Den der alkoholischen Getränke, wie beispielsweise der Hard Seltzer.

Wenn es der Coca-Cola-Aktie daher gelingen sollte, zum 2019er-Niveau zurückzukehren, so könnte die Bewertung moderat werden. Mit etwas Wachstum vielleicht sogar preiswert bei dieser markenstarken und qualitativen Dividendenaktie. Es könnte sich jedoch vielleicht anbieten, noch etwas zu warten.

Coca-Cola-Aktie: Bei mir auf der Watchlist!

Die Coca-Cola-Aktie befindet sich bei mir jedenfalls auf der Watchlist. Zunächst einmal möchte ich die kommenden Quartalszahlen sehen. Möglicherweise wird es hier einen weiteren Discount geben. Trotzdem: Unternehmensorientiert und mit Blick auf die Dividende könnten die Voraussetzungen heute schon interessant sein. Vielleicht werden sie jedoch noch interessanter.

The post Coca-Cola-Aktie: 5 % Discount! Jetzt ein Kauf-Kandidat? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021