Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 14 Minute
  • Nikkei 225

    28.257,25
    -76,27 (-0,27%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    37.082,15
    -745,76 (-1,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.013,48
    -12,25 (-1,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    4.662,85
    +3,82 (+0,08%)
     

Coca-Cola-Aktie: 10 % im Plus seit meinen Käufen – soll ich jetzt erneut zuschlagen?

·Lesedauer: 3 Min.
Coca-Cola Aktie
Coca-Cola Aktie

Ja, die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) notiert in Summe seit meinen Käufen 10 % im Plus. Im Jahr 2021 habe ich zwei Tranchen in die Anteilsscheine des US-amerikanischen Getränkekonzerns investiert. Besser als nix und die starke Dividende sind die Beweggründe für diese Investition gewesen.

Aber soll ich nach einem Kursplus von 10 % jetzt erneut kaufen? Grundsätzlich gilt für Foolishe Investoren natürlich immer: Eine Investitionsthese sollte mehr beinhalten als bloß ein mickriges Kursplus von 10 %. Allerdings ist die Ausgangslage bei der Coca-Cola-Aktie bei mir anders. Erfahre hier, warum ich jetzt nicht erneut kaufen würde. Aber auch, wann die Aktie wieder eine attraktivere Variante für mein Besser-als-nix-Depot ist.

Coca-Cola-Aktie: Was hat sich mit 10 % Kursplus verändert?

Dass die Coca-Cola-Aktie ein Kursplus von 10 % aufweist, verändert natürlich eigentlich nix. Weder unternehmensorientiert noch fundamental, noch in irgendeiner anderen Weise. Ich würde auch auf gar keinen Fall überlegen, die Anteilsscheine zu veräußern. Keine Frage: Seit meiner Investition hat sich schließlich kaum etwas verändert als das Kursplus von 10 %.

Allerdings ist etwas anderes passiert: Mit einer Dividendenrendite von jetzt knapp über 2,8 % sind die Anteilsscheine für mich unter die Marke von 3 % gefallen. Für mich ist das das Mindestmaß dessen, was ich bei einer Investition in die Anteilsscheine des Dividendenkönigs als passives Einkommen haben möchte. Deswegen würde ich zum jetzigen Bewertungsmaß von einer Investition absehen.

Selbst 2,8 % Dividendenrendite sind für die Coca-Cola-Aktie und ihre seit über einem halben Jahrhundert währende Konstanz und das moderate Wachstum nicht schlecht. Einen Fehler begeht man wohl kaum, diese Aktie jetzt noch zu kaufen. Langfristig solide, moderat wachsende Renditen sind weiterhin möglich. Aber: Alternativen sind jetzt einfach attraktiver.

Es gibt auch andere, starke und defensive Top-Dividendenaktien, die auf über 3 % Dividendenrendite kommen. Und die renditetechnisch zum jetzigen Zeitpunkt einfach ein wenig attraktiver bewertet sind. Deshalb ist die Coca-Cola-Aktie jetzt bei mir nicht im primären Fokus, sondern wieder auf der Watchlist. Sobald die Anteilsscheine über der für mich „magischen Marke“ notieren, ziehe ich sie wieder in Erwägung.

Kleine Feinheiten: Aber auch Dividendenwachstum

Dass ich die Coca-Cola-Aktie jetzt nicht kaufe, heißt nicht zwangsläufig, dass ich auf einen weiteren Dip warte. Es kann auch Stagnation geben mit einer Prise Dividendenwachstum, wodurch die Anteilsscheine wieder über der Marke von 3 % Dividendenrendite bei einem initialen Kauf notieren. Das moderate Dividendenwachstum ist schließlich ebenfalls Teil meiner Investitionsthese.

Aber im Kern geht es mir ganz einfach darum: Ich kaufe die Coca-Cola-Aktie nur mit über 3 % Dividendenrendite. Nicht, weil ich weniger unternehmensorientiert überzeugt bin oder wegen der fundamentalen Bewertung. Nein, sondern ganz einfach, weil es ansonsten attraktivere Vergleichswerte gibt, die ich eher in Erwägung ziehe.

Der Artikel Coca-Cola-Aktie: 10 % im Plus seit meinen Käufen – soll ich jetzt erneut zuschlagen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.