Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    36.891,34
    +119,02 (+0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    4.455,48
    +6,50 (+0,15%)
     

Cloudflare möchte einen neuen Entwurf für ein Null-Emissions-Internet erstellen

·Lesedauer: 9 Min.

Auf der Grundlage der Effizienz des globalen Netzwerks betreibt Cloudflare das Internet mit erneuerbarer Energie und eliminiert alle historischen Emissionen. Das Unternehmen führt darüber hinaus mehrere Tools ein, die Unternehmen dabei helfen, Nachhaltigkeit in ihre Anwendungen, Websites und Netzwerke zu integrieren

SAN FRANCISCO, July 29, 2021--(BUSINESS WIRE)--Cloudflare, Inc. (NYSE: NET), das Unternehmen für Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit zum Aufbau eines besseren Internets, gab heute bekannt, dass es dazu beitragen wird, ein Internet ohne CO2-Emissionen zu ermöglichen. Nun wird nicht nur eines der weltweit größten und am besten vernetzten Netzwerke mit 100 Prozent erneuerbarer Energie betrieben, sondern Cloudflare wird bis 2025 auch den gesamten historischen Kohlenstoffausstoß seines globalen Netzwerks seit seiner Gründung beseitigen. Das Internet verursacht etwa 1 Milliarde Tonnen Treibhausgasemissionen pro Jahr – in etwa vergleichbar mit den jährlichen CO2-Emissionen der gesamten Luftfahrtindustrie weltweit. Ab sofort wird jedes Internetobjekt im Cloudflare-Netzwerk – das heute bereits 17 Prozent des Webs ausmacht – automatisch Emissionen reduzieren und nahtlos zu einer grüneren, nachhaltigeren Welt beitragen.

Heute stellt Cloudflare zudem nachhaltige Edge-Computing-Services und energieeffiziente Funktionen vor, die Unternehmen jeder Größe dabei helfen, Nachhaltigkeit direkt in ihre eigenen Anwendungen, Websites und Netzwerke zu integrieren. Mit Green Compute on Cloudflare Workers können Unternehmen den Datenverkehr auf intelligente Weise durch mit erneuerbarer Energie betriebene Rechenzentren leiten. Mit dem Carbon Impact Report können Kunden auch ihren individuellen CO2-Fußabdruck und die ungefähren Einsparungen durch das Netzwerk von Cloudflare im Vergleich zum Internet-Durchschnitt nachvollziehen und quantifizieren. Darüber hinaus werden Organisationen, die Websites auf Cloudflare Pages bereitstellen, automatisch auf Basis erneuerbarer Energien arbeiten und eine grüne Zertifizierung von The Green Web Foundation erhalten, die durch eine geprüfte Plakette gekennzeichnet ist.

„Die Internetnutzung ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen und hat in unserem Netzwerk um über 80 Prozent zugenommen, und es gibt keine Anzeichen für ein Nachlassen. Jede Suche, die Sie durchführen, jede Online-Bestellung, die Sie tätigen, und jeder Videoanruf, an dem Sie teilnehmen, hat einen Einfluss auf die Umwelt – und zwar durch die physischen Rechenzentren, Server und andere physische Infrastruktur, auf die das Internet angewiesen ist", so Matthew Prince, Mitbegründer und CEO von Cloudflare. „Wir wollen dem Internet einen Neuanfang verschaffen, um den Weg in eine Zukunft zu ebnen, in der es für jeden einfach ist, seine Anwendungen auf Basis von grüner Energie zu entwickeln und zu betreiben und dabei sicher, schnell und zuverlässig zu sein."

Mit der zunehmenden Nutzung des Internets steigt auch der Energiebedarf für die Bereitstellung von Online-Diensten. Der Strom, der zum Betrieb der Internet-Infrastruktur verwendet wird, hilft dabei, Inhalte zu übertragen, die sich auf weit entfernten Servern befinden, sie durch Netzwerke zu senden und sie auf den Geräten der Nutzer zu laden. Auch wenn die Nutzung von Cloud-Plattformen für einen Dienst oder ein Dokument umweltfreundlicher ist als z. B. Papierausdrucke, so hat doch jedes über das Internet bereitgestellte Objekt Auswirkungen auf das Klima, die gemildert werden können. Unternehmen brauchen den Einblick, die Tools und die Kontrolle, um die CO2-Emissionen ihrer Lieferkette zu senken, ohne dabei die Sicherheit, Geschwindigkeit oder Zuverlässigkeit ihrer Anwendungen und Unternehmensnetzwerke zu beeinträchtigen.

Cloudflare bietet umweltfreundliche Lösungen an, die Unternehmen nahtlos die folgenden Möglichkeiten bieten:

  • Stromversorgung von Rechenleistung mit erneuerbarer Energie: Unternehmen und Entwickler können das dezentrale globale Netzwerk von Cloudflare nutzen, um eine bessere Klimabilanz zu erzielen, und einen Teil ihrer Workloads über Anlagen auf Cloudflares Edge leiten, die mit Green Compute on Cloudflare Workers zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie versorgt werden.

  • Quantifizierung des individuellen ökologischen Fußabdrucks und der CO2-Einsparungen durch das Cloudflare-Netzwerk: Die Millionen von Kunden, die von Cloudflare versorgt werden, können problemlos ihre ungefähre CO2-Einsparung durch die Nutzung von Cloudflare-Diensten im Vergleich zu Internet-Durchschnittswerten für dieselben Datenmengen nachverfolgen und einsehen. Mit dem Carbon Impact Report können alle Kunden personalisierte Daten über ihren individuellen ökologischen Fußabdruck im Cloudflare-Netzwerk einsehen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu quantifizieren, darzustellen und festzulegen sowie Empfehlungen für Maßnahmen zu erhalten, die sie ergreifen können, um ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren.

  • Sie erhalten standardmäßig eine Öko-Zertifizierung für ihre Websites: Alle Websites werden mit Cloudflare Pages, jetzt in Partnerschaft mit The Green Web Foundation, automatisch mit 100 Prozent erneuerbarer Energie betrieben. Organisationen und Entwickler setzen standardmäßig zertifizierte umweltfreundliche Webseiten ein und können wählen, ob sie ein geprüftes Logo einblenden möchten.

  • Reduzierung des unnötigen Energieverbrauchs von Suchmaschinen bei der Indizierung des Webs: Suchmaschinen werden von Cloudflare benachrichtigt, wenn sich der Inhalt einer Seite geändert hat, sodass unnötige Crawls und unnötiger Energieverbrauch vermieden werden. Diese Option wird in Zukunft für alle Cloudflare-Kunden verfügbar sein, um aktuellere Indizes bereitzustellen und weniger Suchmaschinen-Ressourcen zu verschwenden.

Seit der Gründung von Cloudflare steht die Effizienz im Mittelpunkt des Netzwerks. Im Gegensatz zu früheren Modellen, die bestimmte Aktivitäten in bestimmte Rechenzentren am anderen Ende der Welt verlagern, bietet jedes Rechenzentrum von Cloudflare sämtliche Sicherheits-, Performance- und Zuverlässigkeitsfunktionen, um Nutzer intelligent und standortabhängig zu bedienen. Die Kopplung von umfassenden Services und Cloudflares Netzwerk-Edge – die mehr als 200 Städte umfasst und innerhalb von Millisekunden von der mit dem Internet vernetzten Bevölkerung betrieben wird – verringert gleichzeitig die Energie für den Datentransport und bietet gleichzeitig optimale Geschwindigkeit und Sicherheit. Cloudflare arbeitet kontinuierlich an der optimalen Effizienz seines Netzwerks und hat durch den Einsatz von Arm®Neoverse™-basierten Prozessoren in seinen Edge-Servern eine Verbesserung der Anfragen pro Watt um mehr als 50 Prozent erreicht. Heute verbessert das Unternehmen seine Effizienz durch mit erneuerbarer Energie versorgtes Edge-Computing und Dienstleistungen für seine Kunden, um Nachhaltigkeit zu schaffen und zu skalieren.

„Die Branche steht vor der großen Chance, die steigende Nachfrage nach cloudbasierten Rechenleistungen auf nachhaltige Weise zu befriedigen", sagte Chris Bergey, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Infrastructure bei Arm. „Energieeffizienz ist Teil der DNA von Arm, und wir freuen uns, dass Cloudflare die Performance-pro-Watt-Vorteile von Neoverse nutzt, um die Gesamteffizienz seines riesigen globalen Netzwerks weiter auszubauen und zu priorisieren."

„Die jüngsten Offenlegungen und Verpflichtungen von Cloudflare in Bezug auf das Klima sind vielversprechend, insbesondere wenn man bedenkt, wie viel Datenverkehr über ihr Netzwerk abgewickelt wird. Jeder Anbieter sollte zumindest genauso transparent sein, wenn es darum geht, die ökologischen Auswirkungen seiner Services zu berücksichtigen", sagte Chris Adams, Co-Direktor von The Green Web Foundation. „Wir sehen eine wachsende Zahl von Nutzern, die auf CDNs zum Hosten ihrer Websites setzen, und sie sind oft verwirrt, wenn ihre Websites nicht mehr als umweltfreundlich ausgewiesen werden, weil sie kein umweltfreundliches CDN verwenden. Es ist erfreulich, dass den Nutzern eine weitere, nachhaltigere Option zur Verfügung steht, die zudem von unabhängiger Seite überprüft wird."

Um mehr über die Bemühungen von Cloudflare um ökologische Nachhaltigkeit zu erfahren, sehen Sie sich bitte die folgenden Ressourcen an:

Über Cloudflare

Cloudflare, Inc. (www.cloudflare.com / @cloudflare), hat es sich zum Auftrag gemacht, beim Aufbau eines besseren Internets mitzuhelfen. Die Produkte von Cloudflare schützen und beschleunigen alle Internetanwendungen online ohne zusätzliche Hardware, Installation von Software und ohne das Ändern von auch nur einer Programmzeile. Der gesamte Web-Datenverkehr der von Cloudflare betriebenen Internetobjekte wird durch sein intelligentes globales Netzwerk geleitet, das durch jede neue Anfrage immer intelligenter wird. Folglich sind eine bedeutende Leistungssteigerung und eine Abnahme von Spam und anderen Angriffen zu bemerken. Cloudflare wurde von der Zeitschrift „Entrepreneur" 2018 in die Liste der Firmen mit Top-Unternehmenskultur aufgenommen und von „Fast Company" 2019 zu den innovativsten Unternehmen weltweit gezählt. Cloudflare hat seinen Hauptsitz in San Francisco (Kalifornien) und Niederlassungen in Austin (Texas), Champaign (Illinois), New York (New York), San Jose (Kalifornien), Seattle (Washington), Washington (D.C.), Toronto, Lissabon, London, München, Paris, Peking, Singapur, Sydney und Tokio.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in ihrer jeweils gültigen Fassung. Diese Aussagen bringen erhebliche Risiken und Unsicherheiten mit sich. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie „evtl.", „werden", „sollte", „erwarten", „untersuchen", „vorhaben", „davon ausgehen", „könnte", „beabsichtigen", „anstreben", „prognostizieren", „überlegen", „glauben", „schätzen", „vorhersagen", „potentiell" oder „weiterhin" oder anderen ähnlichen Begriffen oder Ausdrücken erkennen, die unsere Erwartungen, Strategien, Pläne oder Absichten betreffen. Nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen sind jedoch an diesen Wörtern zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebracht oder angedeutet werden, umfassen unter anderem Aussagen zu unseren Plänen und Zielen für die Nutzung erneuerbarer Energien in unserem Netzwerk, zur Beseitigung der historischen CO2-Emissionen unseres Netzwerks und zu unserer Entwicklung nachhaltiger Edge-Computing-Dienste und energieeffizienter Funktionen in unseren Produkten, zu den Vorteilen, die unseren Kunden durch die Nutzung von Green Compute on Cloudflare Workers, unserem Carbon Impact Dashboard, Cloudflare Pages, Suchmaschinen-Indizierung und unsere anderen Produkte und Technologien entstehen, zur erwarteten Funktionalität und Performance von Green Compute on Cloudflare Workers, unserem Carbon Impact Dashboard, Cloudflare Pages, von der Suchmaschinen-Indizierung und von unseren anderen Produkten und Technologien, sowie zu unserer technologischen Entwicklung, unserem zukünftigen operativen Geschäft, Wachstum, Initiativen oder Strategien, und zu Kommentaren unseres CEO und anderer. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Risiken, die in den von uns bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formular 10-Q, der am 7. Mai 2021 eingereicht wurde, sowie anderer Unterlagen, die wir regelmäßig bei der SEC einreichen.

Die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf zum Zeitpunkt ihrer Äußerung aktuelle Ereignisse. Wir verpflichten uns nicht zur Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von Ereignissen oder Umständen, die sich nach dem Datum dieser Pressemitteilung ereignen, oder aufgrund neuer Informationen oder anderer unerwarteter Ereignisse, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Wir können die in den von uns gemachten zukunftsgerichteten Aussagen veröffentlichten Pläne, Vorhaben oder Erwartungen u. U. nicht umsetzen, und Sie sollten sich nicht unangemessen auf unsere zukunftsgerichteten Aussagen verlassen.

© 2021 Cloudflare, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cloudflare, das Cloudflare-Logo, Cloudflare Workers und Cloudflare Pages sind Markenzeichen und/oder eingetragene Markenzeichen von Cloudflare, Inc. in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten. Alle anderen hier aufgeführten Marken und Namen können Handelsmarken der jeweiligen Unternehmen sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210728006151/de/

Contacts

Daniella Vallurupalli
press@cloudflare.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.