Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.262,16
    -101,45 (-0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    38.481,51
    -82,29 (-0,21%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.224,96
    -924,81 (-1,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.529,13
    -101,66 (-0,65%)
     
  • S&P 500

    4.966,34
    -9,17 (-0,18%)
     

ClearD3 implementiert Daten- und KI-gesteuerte Preisstrategie und erzielt signifikante Gewinne für Van den Bosch

DEN HAAG, Niederlande, February 08, 2024--(BUSINESS WIRE)--ClearD3™, ein innovativer Anbieter von Daten- und KI-gestützter Preisgestaltung, gibt die erfolgreiche Implementierung seiner Angebotspreistechnologie bei Van den Bosch bekannt, einem bedeutenden familiengeführten Unternehmen auf dem Gebiet des intermodalen Transports.

Die operativen Ergebnisse für 2023 zeigen, dass Van den Bosch eine erhebliche Verbesserung des Deckungsbeitrags für das von ClearD3 abgedeckte Geschäft erzielt hat – ein Ergebnis, das objektiv mit A/B-Tests gemessen wurde. Die Preisgestaltungstechnologie von ClearD3 eignet sich für alle Arten von Industrie- und Güterverkehrsanwendungen.

Van den Bosch, ein traditionsreiches Unternehmen mit einer starken Marktposition in der Massengutlogistik, suchte nach einer Lösung, um die beispiellose Volatilität der Kapazitäten und Preise nach Covid zu bewältigen. Das bestehende, überwiegend manuelle Preismodell des Unternehmens in Verbindung mit begrenzten Informationen führte zu einer kritischen Bewertung der Effizienz von maschinellem Lernen und der Integration externer Daten.

ClearD3™ implementierte ein automatisiertes externes, datengesteuertes Preissystem für die Lieferkette bei Van den Bosch. Dabei wurden vor allem maximale Deckungsbeiträge angestrebt, indem die Angebote des Unternehmens mit der geschätzten Nachfrage für Strecken abgeglichen wurden, wobei vom branchenüblichen „Kosten plus Marge"-Ansatz abgewichen wurde.

„Wir sind von den Ergebnissen unserer Zusammenarbeit mit ClearD3 begeistert", äußerte sich Rico Daandels, CEO bei Van den Bosch. „Die Verbesserung der Deckungsbeitragsmarge unterstreicht die Effektivität von ClearD3™ bei der Optimierung unserer Preisstrategie und ermöglicht es uns, in einem sich schnell entwickelnden Markt der Konkurrenz voraus zu sein. Die Bedürfnisse der Gesellschaft, Kunden, Mitarbeiter und des Netzwerks verändern sich, wobei Nachhaltigkeit eine zunehmende Rolle spielt. Im Zuge dessen verändern sich die Lösungen. Langfristig möchten wir unseren positiven Einfluss weiter steigern, um gemeinsam den Massengutsektor nachhaltiger zu gestalten. Daten spielen dabei eine große Rolle."

Die Lösung von ClearD3 verbessert nicht nur die Preisgestaltung, sondern steht auch im Einklang mit dem Engagement von Van den Bosch, den digitalen Wandel im Transportwesen anzuführen. Die Zusammenarbeit bedeutet einen großen Schritt vorwärts bei der Nutzung von Technologie, um operative Spitzenleistungen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Über van den Bosch:

Van den Bosch Transporten ist ein führender internationaler Logistikdienstleister. Mit einer starken Spezialisierung auf den Massenguttransport (sowohl flüssig als auch trocken) bietet das Unternehmen eine umfassende Palette von Transportlösungen und nutzt dabei verschiedene Verkehrsträger wie Straße, Schiene und Wasser. Van den Bosch ist bekannt für seinen innovativen Logistikansatz, der sich auf Nachhaltigkeit, Effizienz und den Einsatz fortschrittlicher Technologien konzentriert, um den sich wandelnden Anforderungen der Transportbranche gerecht zu werden.

Über ClearD3™:

ClearD3™ ist ein führender Anbieter von Lieferketten-Daten und KI-gesteuerten Lösungen mit Schwerpunkt auf der Optimierung von Preisstrategien und Lieferkettenprozessen für Unternehmen in verschiedenen Branchen. Mit einem Fokus auf Innovation und Effizienz versetzt ClearD3™ Unternehmen in die Lage, in dynamischen Marktumgebungen besser informierte Entscheidungen zu treffen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240208799593/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Medienanfragen:
Eva Tovmasyan
e.tovmasyan@cleard3.com